Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras|NETGEAR
Diskussionsstatistiken
  • 35 Antworten
  • 507 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 4 in Unterhaltung
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Caught on Arlo Video Contest
Share Video

Teilen Sie Ihr Video!
Etwas Tolles mit Hilfe von Arlo ertappt? Teilen Sie das mit der Arlo Community.

Posten Sie ein Video
Antworten
Aspirant

Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo zusammen,

ich habe das System VMS4330P Arlo Pro 2 seit neuestem im Einsatz. Ich verwende zwei iphone - für mich und meine Frau. Ich bin der Administrator und habe Geofencing im angebotenen Standard für beide iphones aktiviert: Abwesenheitsmodus "Aktiviert", Home-Modus "Deaktiviert". Wenn wir beide zu Hause sind oder nur ich, ist alles gut. Wenn ich aber das Haus verlasse (Anzeige für mein iphone "Außerhalb der Zone") und meine Frau noch zu Hause ist (Anzeige für ihr iphone "Innerhalb der Zone"), bekomme ich ständig Bewegungsmeldungen von den Kameras, was ja nicht der Fall sein sollte, da der Home-Modus für beide iphones "Deaktiviert" ist. Die GPS-Funktion am Handy meiner Frau ist auch auf "immer" gestellt, und wenn sie das Haus verlässt, wird ihr Status auch richtigerweise auf "Außerhalb der Zone" gesetzt. Eine Nicht-Erkennung ihres Standortes kann also nicht die Ursache sein. Wer kann mir weiterhelfen?

Model: arlo wire free
Nachricht 1 von 36
Guide

Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

ich werde das mal mit eienm zweiten iphone ausprobieren, mit bisher einem klappt es.

 

wie macht man das generell, als freigabe? einen 2ten account habe ich eh schon....

Nachricht 2 von 36
Arlo Moderator

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo @Martin_MW,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Es sieht danach aus, dass die 'First in, last out' Regel nicht richtig funktioniert.

Welche App Version ist auf den iPhones installiert? Welche iPhones sind es? (teile uns noch die installierte iOS Versionen)

 

@Deftl unter 'Zugriff gewähren' kann man einen Freund einladen. Dann kann man das Gerät von dem die Anmeldung erfolgte unter den Geofencing Einstellungen bei 'Aktivierte Geräte' auswählen und aktivieren.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Nachricht 3 von 36
Aspirant

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo Anna,

hier die erforderlichen Infos:

Ich als Administrator: iphone6 / iOS 12.1.4 / App-Version 2.7.4

Meine Frau: iphone6s / iOS 12.1.4 / App-Version 2.7.4

Beste Grüße

Martin

Nachricht 4 von 36
Arlo Moderator

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo Martin,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Ich würde dir empfehlen die App auf dem iPhone deiner Frau zu löschen und sie neu zu installieren. Lasse der App den vollen Zugriff zu.

Stelle noch sicher, dass auf dem iPhone die Hintergrundaktualisierung aktiv und der Stromsparmodus deaktiviert sind.

 

Hättest du die Möglichkeit zu prüfen, wie es in einer Situation aussieht, wenn du zu Hause bleibst und deine Frau die eingestellte Zone verlässt?

 

Lass mich wissen, ob sich danach etwas ändern wird.

 

Viele Grüße

Anna
Arlo Community Team

 

 

 

 

Nachricht 5 von 36
Aspirant

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo Anna,

leider hat nichts von dem funktioniert: Ich habe die App auf dem Handy meiner Frau gelöscht und neu installiert und ihr den vollen Zugriff gewährt. Außerdem habe ich sicher gestellt, dass auch bei ihr die Ortungsdienste für Arlo auf "Immer" stehen und der Stromsparmodus deaktiviert ist. Doch nach wie vor: Obwohl angezeigt wird, dass ich "Außerhalb der Zone" bin und meine Frau "innerhalb der Zone" und das Geofencing im Home-Modus auf "Deaktiviert" eingestellt ist, wenn nur einer von uns noch innerhalb der Zone ist, bekomme ich Bewegungsmeldungen von meiner Frau im Haus.

Wenn ich dagegen im Haus bin und meine Frau außerhalb der Zone, funktioniert alles einwandfrei. Ebenso ist alles ok, wenn wir beide im Haus sind.

Fazit: Das Geofencing ist - wie ich ja auch von etlichen Chats in der Community gelernt habe - nicht ausgereift und funktioniert nicht, obwohl die Konstellation mit 2 iphones eigentlich die denkbar einfachste ist. Dies ist für mich absolut inakzeptabel, zumal ein wesentlicher meiner Kaufgründe für Arlo der war, dass Ihr das Geofencing für alle Teilnehmer versprecht (und nur dann ist es ja auch sinnvoll). Was kann ich noch tun, um den Fehler zu beheben?

Wenn wir keine Lösung finden, ist für mich das gesamte System komplett wertlos, und ich müsste es zurückgeben. Das täte mir leid, ließe sich aber andernfalls nicht vermeiden.

Nachricht 6 von 36
Arlo Moderator

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo Martin,

 

danke für die Rückmeldung! 

 

Von den Einstellungen her sieht alles richtig aus. Du könntest noch in den Geofencing Einstellungen die Reichweite ändern (von klein auf mittel oder groß bzw. umgekehrt).

Ich würde dir empfehlen eine Support-Anfrage zu erstellen und den Mitarbeitern den Link zu dem Thread mitzuteilen. So wird das Problem an die Ingenieure weitergeleitet werden können.

 

Als Übergangslösung könnte man eine zusätzliche App mit IFTTT nutzen.

Die App heißt Life360 und lässt sich mittels IFTTT mit Arlo verbinden. Siehe: Arlo und Life360

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

 

 

Nachricht 7 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

ich habe hier nun ein 2tes iphone 5 konfiguriert, werde morgen sehen, was passiert wenn ich mit diesem ausserhalb bin und das erstgerät zuhause bleibt.

 

dann gäbe es noch 2 iphones der frau....ein fer und ein 6

Nachricht 8 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

so, ich konnte das nun mal mit eienm iphone SE und eien iphone5 ausprobieren, jeweisls das aktuellste IOS.

 

geofencing ist bei 2 basisstationen (von 4) aktiviert, die bedienen den inneraum.

 

das SE ist mein hauptgerät, auf dem habe ich den account primär gegründet. mit dem hat es alleine bisher gut und wie zu erwarten funktioniert. das 5er habe ich nun zusätzlich mit der arlo APP bestückt und mich selber über die accountdaten angemeldet. vollzugriff möglich, wie auch beim SE. das 5er hängt nur im WLAN, ne SIM ist nicht drin, benutze das nur als display für eine PV APP.

 beide geofencing optionen der beiden basisstatione mit BEIDEN SE und 5er iphones gesetzt, das SE steht als erster eintrag, das 5er als zweiter.

 

5er bleib zuhause, das SE ging mit weg.

 

ergebnis:

 

das SE wurde dann als ausserhalb der zone angezeigt und das 5er innerhalb der zone. mit dem effekt, das die gefenzing einstallung zuhause auf innaktiv gesetzt bleib, so wie gewünscht....da ich ja wirklich weg war, habe ich die zonen dan manuell aktiv gesetzt.

 

werde das nun noch mit dem iphone 5 meienr frau ausprobieren, das hat ne SIM und ist auch täglich ausserhalb.

 

aber ums mal auf die anfangsfarge zu reduzieren. hier funktioniert es mit 2 iphones in der selben accountanmeldung. eventuell ist das die lösung.

 

 

Nachricht 9 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

so, also mit 2 iphone im hauptaccount mit administartorzugriff aht alles funktioniert.

 

heute geht nun mobile phone 3 auf reisen, allerdings nur mit gasteinladung, eigenem account und ohne administrationsrechte. angezeigt wird das gerät schon mal korrekt.

 

wenn es weg ist werde auch ich mich mit dem hauptaccount-gerät wegbewegen und sene, was das fencing macht.

 

bisher machte es das richtige.

Nachricht 10 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

so, aoch mit dieser letzetn kombination wird der fence nur wenn beide mobile phones ausser haus sind aktiviert, so wie es sein soll. hier funktioniert das alles...

 

was wird denn bei deienem problem konkret angezeigt, ist das "auslösende" mobile phone dann als zuhause hinterlegt und dennoch ist dann geofencing aktiv?!

Nachricht 11 von 36
Aspirant

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Ja, so ist es: Das zweite Handy ist zwar noch zu Hause und wird auch als solches erkannt, aber die Bewegungsmeldungen werden nicht unterdrückt (so wie es beim Geofencing eigentlich sein müsste, wenn noch jemand innerhalb des Bereichs ist). So kommt eine Meldung nach der anderen, was extrem nervt.

Ich versuche jetzt einen Umweg über IFTTT und Life360. Hoffentlich klappt das.

Nachricht 12 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

also mich wundert es stark, dass ich es heir laufen ahbe und bei dier es nicht funktioniert....kann das account abhängig sien, ohne das dies näher beschrieben wurde?!

Nachricht 13 von 36
Aspirant

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Arlo selbst scheint das Problem sehr gut zu kennen und verspricht schon seit geraumer Zeit, dass die Software entsprechend angepasst werden soll. Anscheinend aber ist hier jegliche Hoffnung vergebens, zumal sich das nun wohl schon seit Monaten ergebnislos hinzieht.

Ich habe nun versucht, den Umweg über IFTTT und Life360 zu gehen - wie Anna vor einiger Zeit leichtfertig mel eben nebenbei als Lösung vorgeschlagen hat. Aber auch dies gestaltet sich so schwierig, dass ich schon verschiedene Sessions mit dem technischen Support hatte, der sich wirklich toll reinhängt, aber bislang den gordischen Knoten noch nicht durchschlagen konnte. Sobald ich eine Lösung habe, melde ich mich zu den Details.

Nachricht 14 von 36
Highlighted
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

also mich wunderts halt, warum es dann bei mir mit 3 ipones (5er, SE, 6er) funktioniert, egal wer zuhause oder ausser haus ist, aktiv ists nur, wenn alle handys ausser haus sind......

 

Nachricht 15 von 36
Aspirant

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

Genau das gleiche Problem habe ich auch und konnte nicht nachvollziehen, warum es nicht klappt. Da ich bisher nirgendwo eine vernünftige Anleitung für die App und die nötigen Einstellungen gefunden habe, wollte ich schon die Flinte ins Korn werfen.

Es hilft nicht, wenn noch jemand das Problem hat, läßt einen allerdings nicht so alleine stehen.

Irritierend ist, dass derjenige, der mir den Tipp auf die Arloprodukte gegeben hat, keinerlei Probleme hat, obwohl er fast den identischen Gerätepark hat.

Nachricht 16 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

 
Nachricht 17 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

anbei mal einig config bilder....

 

 

anscheinend kann man immer nur eien datei anfügen?!

Nachricht 18 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

4 basisstatione, 2 sidn immer aktiv, 2 sind mit geofenzing aktiv wenn beide aktivierzten i-phones auser haus sind. mit den 3 hinterlegeten iphones auch getestet....

 

so geshen, hier funktioneirt es, was die ursache der probleme ist, dass bei euch nur ein telefon erkannt wird und dann dennoch die sache aktiv ist?! kann mir nur vorstellen, das es da probleme bei der zuordnung im account gibt...

Nachricht 19 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

nur so ne überlegung, da ich heute meien zone manuell aktiv gesetzt habe, da ein geofencin iphone zuhause lieegnbleib...

 

zuhause wurde dann ja der scharfe modus vorgefunden. bein deaktivieren auf geofencing aktivkommt dann die kurze nachricht, dass die geofencing einstellung auf "zuhause" (= inaktiv) umgestellt wurde. so kann man im prinzip über aktiv setzten und auf aktiv setzen über geofencing zumindest direkt prüfen, ob das geofencing überhaupt eien änderung/oder einstellung vornimmt. und das im prinzip mit jedem smartphone, das bei geofencing eingebunden sein soll.

 

eventuell bringt das ja irgendeiene erkenntnis mehr.

 

Nachricht 20 von 36
Guide

Re: Betreff: Geofencing funktioniert nur teilweise

so, noch eien beobachtung, die eventuell weiterhelfen könnte....

 

bisher war meien frau immer mit 2 iphones weg, da hat das scharfschlaten bei ausser haus dann problemlos funktioniert, wenn ich auch das haus verlassen habe. (allerdings ist nur 1 iphone von den beiden hier in der arlo APP als grät hinterlegt und auch aktiviert...

 

nun waren wir zu fuss unterwegs und nur das registrierte gerät meienr frau dabei und auch mein registriertes gerät....

 

ich wurd als abwesend angezeigt, meine frau als anwesend, dher wurde geofenzing nicht auf aktiv geschaltet....

 

warum bloß?!

 

nun, ansatz ist, dass auf dem 2ten iphone der frau über die identische appleID automatisch auch die arlo APP installkiert worden war, ohne zutun (und ungewollt).

 

nun hat laso die arlo APP anscheinend das telefon 2 der frau (nicht in der APP registriert) anhand der apple ID dem telefon 1 gleichgesetzt und daher einen widersprüchlichen konflikt ausgelöst, denn bei 2 unterschiedlichen standorten 2er geräte mit der selben appleID wurde dann eben eine von 2 möglichkeiten angenommen...und das führt zu ei8ene4m ungewollten verhalten.

 

wie sieht es denn bei deine 2 geräten aus. LAUFEN die über die gleiche APPLID?! wenn dem so wäre, ist das denke ich der ansatz.....

 

ich würde dann eien eigene apple ID für das 2te gerät einrichten und nehme stark an, das es dann bei dir richtig funktionieren sollte...

 

also lösung für hier habe ich nun beim 2ten iphone der frau die unerwünschte arlo APP gelöscht. beim nächsten spaziergang werde ich sehen, b das dann so klappt wie erhofft. denn normal hat sie immer beide teile dabei (beruf und privat)....

 

also, mei9en vermutung bei solchen ererklärlichen phänomenen ist, dass eigentlich hinter den hinterlegten und in der arlo APP angemeldeten iphones die applID als identifizierung liegt, und die kann bei mehreren geräten ja gleich sein. wie und ob dann eine hirarchie in der APP erstellt wird, keien ahnung. wenn da also iphone 1,2 angemldet ist und es ein iphone 3 (mit der apple id von 2) gibt, führte es heir zu eier unerwarteteten anwesenheitsannahme, wenn iphone 3 zuhause war und iphone 1 und 2 abwesend. 1 richtig als abwesend angezeigt, 2 trotz abwesenheit als anwesend (weil 3 zuhause lag).

 

der logik muss man erstmal auf den grund kommen!

Nachricht 21 von 36
Arlo Moderator

Re: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo zusammen,

 

@Narkose herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

@Deftl danke, dass du die Ergebnisse deiner Test mit uns geteilt und diese ao ausführlich beschrieben hast.

 

@Martin_MW @Narkose könnt ihr uns mitteilen, wie es mit der AppleID bei euch aussieht? Ist sie gleich oder unterschiedlich auf den Geräten?

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Nachricht 22 von 36
Aspirant

Re: Geofencing funktioniert nur teilweise

Wir haben (selbstverständlich) unterschiedliche AppleIDs.

Beste Grüße

Martin

Nachricht 23 von 36
Aspirant

Re: Geofencing funktioniert nur teilweise

Ich habe nun umfangreiche Installationsarbeiten für IFTTT und Life360 an beiden iphones vorgenommen - hierfür ganz herzlichen Dank an Hubert und Radek vom ARLO Support, die unendlich viel Einsatz gezeigt haben und noch mehr Geduld mit mir hatten. Leider funktioniert aber auch IFTTT/Life360 nicht verlässlich: Ich habe verschiedene Tests durchgeführt, indem ich mal mit einem, mal mit beiden Handys von zu Hause weggefahren und zurückgekehrt bin. Mal funktionierte es, mal nicht. Was ich aber unabhängig davon von Hubert und Radek gelernt habe, ist, dass man die entsprechenden Apps wohl immer im Hintergrund geöffnet halten muss (hatte bisher noch nie jemand erwähnt).

Die Quintessenz für mich: Ich werde jetzt das Arlo-eigene Geofencing erneut austesten, aber mit auf beiden Handys im Hintergrund laufender Arlo-App. Wenn das auch nicht funktioniert, bleiben nur zwei Möglichkeiten: Entweder immer händisch aktivieren (der letzte, der geht) / deaktivieren (der erste, der kommt) oder das System zurückgeben.

Ich melde mich wieder nach Abschluss der Tests.

Nachricht 24 von 36
Arlo Moderator

Re: Geofencing funktioniert nur teilweise

Hallo @Martin_MW,

 

danke für die Rückmeldung!

 

Ich werde deine letzte Nachricht den entsprechenden Support-Mitarbeitern mitteilen.

Teile uns die Ergebnisse der Tests mit.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

 

Nachricht 25 von 36