Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Re: Nach Verifizierung über Handy den PC als vertrauenswürdig einrichten

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 21 Antworten
  • 1653 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 8 in Unterhaltung
Dicker123
Follower
Follower

Hallo zusammen,

 

habe gerade die zwei Faktor Authentifizierungsmethode in der App aktiviert  und bin daran gescheitert  ein drittes Gerät als vertrauenswürdig zu definieren, da bei  dritten Gerät die Auswahl zu  definieren beim Anmelden nicht kommt.

Mache ich da etwas falsch oder kann man nur zwei Geräte definieren. Und falls ja, warum?

21 ANTWORTEN 21
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Dicker123,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community

 

Man kann bis zu 5 vertrauenswürdige Geräte in der Arlo App hinzufügen. 

 

Wenn die zweistufige Verifizierung schon aktiviert ist, muss man sich an dem Gerät anmelden, welches man hinzufügen möchte. 

Wenn die Verifizierung noch nicht aktiv ist, geht man zu Einstellungen > Profil > Verifizierung in zwei Schritten > Weitere Methode hinzufügen und danach Vertrauenswürdige Geräte.

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Frankenr1
Aspirant
Aspirant

Da kann ich nur zustimmen, das ist echt ein Murks. Ihr müsst doch, wie viele andere Anbieter auch, bei der zweistufigen Authentifizierung dem Anwender die Möglichkeit geben, mehr als ein Gerät als vertrauenswürdig - selbstverständlich nach der ersten SMS - einzurichten. Ich logge mich in der App häufig von auswärts über ein iPad ein und muss jedes mal  wieder den Code vom Handy eingeben. Schwachsinn. Noch dazu wenn Ihr schreibt, dass die dann eingegeben werden soll, wenn sich ein unbekanntes Gerät einloggt. Aber die immer gleichen Tablets oder PCs sollte sich Euer Server schon merken können. Einfach nur ärgerlich.

Model: Arlo Pro Wire-Free
Grufty
Aspirant
Aspirant

Keine Ahnung, was der Mist soll. Gestern sämtliche iPads und zwei iPhones als vertrauenswürdig deklariert. Und was passiert heute, als ich die App auf einem dieser iPads öffne? Es kommt der Hinweis, dass das Gerät NICHT vertrauenswürdig ist und dass eine push-Meldung ans iPhone kommt. Erst schon mal der Schmarrn, dass man das wohl jetzt täglich machen muss?? und dann kommt noch nicht mal eine push-Nachricht an. Ich hoffe, der Hersteller stellt das um, weil sonst verklage ich ihn, weil ich die von mir teuer gekauften Kameras nicht mehr nutzen kann.

 

Bei keinem anderen Hersteller mit 2 Faktor Authentifizierung gibt es derartige Probleme. Nur bei Netgear.

Grufty
Aspirant
Aspirant

Sorry für meine Wortwahl, aber Ihr von Arlo habt echt einen Schuss. Jetzt wollte ich mich auf dem iphone anmelden, welches vorher die push-Nachricht hätte bekommen sollen und jetzt ist das auch nicht mehr vertrauenswürdig. Und die push-Nachricht soll wohin geschickt werden?.? Ans iPhone. Hab mir den Code dann per email zuschicken lassen und dann war die maximale Anzahl der Geräte erreicht.

 

Morgen geh ich wirklich zu meiner Rechtschutz. Durch diesen Mist, der da wieder produziert wurde, kann ich meine noch verbliebenen Kameras eigtl. nicht mehr nutzen. Entweder ich bekomme den damaligen Kaufpreis zurück, ihr ändert das sofort oder ich beauftrage den Anwalt.

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Grufty,

 

vielen Dank für deine Beiträge!

 

Hat die Anmeldung mit dem Sicherheitscode, welchen du per E-Mail erhalten hast, funktioniert?

 

Welche Version der iOS Arlo App ist auf deinen iPads und iPhones installiert? Hast du die App deinstalliert und neu heruntergeladen?

 

Ich würde dir empfehlen testweise nur zwei Mobilgeräte als vertrauenswürdig hinzuzufügen und zu überprüfen, ob diese erkannt werden.

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Grufty
Aspirant
Aspirant

Ich habe überall die aktuellsten Versionen und das iPad habe ich gerade erst vor 4 Tagen komplett neu installiert. Gestern konnte ich den Code per email dann am iPad eingeben und habe das Gerät nochmals als vertrauenswürdig registriert. Gerade eben wieder am iPad (Maßnahme dringend erforderlich....). Ihr schafft es echt, dass man seine Kameras nicht mehr benutzen kann und das ist meines Erachtens rechtlich nicht in Ordnung.

 

Zwei Geräte geht nicht, weil wir drei Personen sind und jeder das Zeugs steuern können muss, wenn er nach Hause kommt oder das Haus verlässt. Wenn man sucht, dann bin ich ja wohl auch nicht der Einzige, der dieses Problem hat.

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Grufty,

 

hast du ein Admin-Account und zwei Freund-Konten mit Adminrechten für die anderen Personen erstellt? 

 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Grufty
Aspirant
Aspirant

Ein Admin. Darauf laufen zwei Geräte und ein Freund für ein Gerät. Aber wie kann es sein, wenn in den Einstellungen die 2-Faktor Authent. aktiviert ist, dass ich dann beim Start der App den Hinweis erhalte, dass ich das unbedingt aktivieren muss.

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Grufty,

 

ich empfehle dir für jedes Gerät ein Arlo Konto zu verwenden, d.h. zwei Freund Accounts zu erstellen und auf jedem Account 2FA zu aktivieren.

 

 

 

Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Grufty
Aspirant
Aspirant

Das Schlimmste ist, dass man das sündteure arlozeugs gebraucht fast nicht mehr verkaufen kann. Sonst wär das schon lange weg. 

Gestern Nacht, saukalt und ich kam gegen Mitternacht nach Hause. Wollte dann die arlos ausschalten und was passiert. Meine iPhone App,  welche jetzt über 1 Woche funktionierte (Respekt dafür arlo) meckerte plötzlich wieder, dass mein iPhone nicht vertrauenswürdig ist. Das ist schön, wenn man dann vor der Haustüre steht und versucht, seine Kameras wieder auszuschalten. Noch schöner, wenn man dann sein iPhone erst wieder als vertrauenswürdig herstellen muss. Arlo hat es zumindest schon so weit gebracht, dass ich die Kameras jetzt nicht mehr nutze, weil ich befürchte, eines Tages ohne Alarm nicht mehr ins Haus zu kommen.

Mal sehen, ob es das Konkurrenzprodukt,  welches ich ja schon zum Teil nutze, nicht günstiger gibt. Dann kommt das arlo Zeug halt notfalls auf den Müll. Man kann es ja ruhigen Gewissens gar nicht verkaufen.

Duderino
Tutor
Tutor

Ich habe bisher ein System mit 4 Cameras gehabt, und weil Onkel so begeistert war ihm jetzt gebraucht auch ein 4-er System  geordert. Glücklichwereise hatte der Vorbesitzer die Anmeldung gelöscht, sonst stände ich hier ziemlich dumm.

 

Die 2 Faktor Authentifizierung finde ich murks, ich will die gar nicht haben, aber offenbar ist die jetzt obligatorisch?!?

 

(Das System soll für meinen 80 jährigen Eltern so einfach wie möglich zu bedienen sein, eine Passworteingabe mit Kennung ist denen schon zu viel und Smartphones haben die nicht nur ein älteres Ipad.)

 

Ich bekomme auch den Eindruck, dass man die Geräte nachträglich verschlechtert um das Abbomodell bei den neuen zu pushen.

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Duderino,

 

vielen Dank für deinen Beitrag!

 

Unser Ziel ist es, persönliche Daten der Arlo Kunden privat und sicher zu halten - deswegen unterstützen wir die zweistufige Verifizierung.
 

 

Viele Grüße

Arlo Community Team

centuria1600
Aspirant
Aspirant

Die Moderatoren, die hier schreiben erinnern mich an Politiker.  Sie sagen nur was, damit Sie was sagen. Hilfe ist das kein.

Das Problem mit der 2 Stufen Verifizierenug kennt Arlo nur zu genau. Siehe sehr, sehr viele negative posts im Interenet

( weltweit). Sich unwissend zu stellen ist der absloulute Gipfel der Frechheit.

www_radio101_de
Aspirant
Aspirant

Frage:  Wie kann man bei Arlo Pro die neu eingeführte und ziemlich nervige Zwei-Faktor -Autentifizierung   _dauerhaft_  abschalten ?

Diese extreme Art von Sicherheit wird hier gar nicht nicht benötigt.  Vor allem fragt der PC bei JEDEM Einloggen danach; das ist nur noch nervig und von unserer Seite (mehrmal tägliches Einloggen) weder erwünscht noch benötigt. 
Sollte es gar nicht abschaltbar sein (zumindest fand ich keinen Punkt im User-Menü), bleibt uns nur übrig, alle Cams wieder zu verkaufen und auf eine Alternative (z.B. Mobotix) umzusteigen. 
Gruss,
J.M. Marceau 
Radio101 /  Kerry

Model: Arlo Pro Wire-Free
Duderino
Tutor
Tutor

Geht nicht, nervt mich auch, hab mich beschwert. Hab 10 Cams auf 3 Basistation. Bin auch am überlgen umzuzsteigen. Der Benutzer soll selber entscheiden können wieviel Sicherheit er haben möchte. Meine Goldfische kann ruhig remand sehen.

www_radio101_de
Aspirant
Aspirant

Hallo Duderino,  Dankeschön für Deine Zeilen. 

Ja, ich hatte schon vermutet, dass das Ganze noch mehr Leute stört und wohl leider nicht abzuschalten ist.   Schade.  (Vorher hatten mich schon die diversen Popups gestört, die gab es ganz früher auch nicht. ) 

Das jetzt aber ist endgültig zu viel, ich werde die Arlos (4 Objekte mit je 4-5 Cams) verkaufen und auf ein komplett anderes System (vermutlich Mobotix o.ä.)  umsteigen. Da gibt es dann keine nervigen Nachfragen und Popups mehr und kann auch selber die Cams konfigurieren (ganz ohne Abosystem zum dauerhaften Nulltarif, weil man das Ding ja dann komplett unter Kontrolle hat und keine fremde Cloud benötigt).
Viele Grüße,

J.M. Marceau

Duderino
Tutor
Tutor

Also das Abbosystem hat Vor und Nachteile (ist relativ einfach einzurichten), ich nutze nur die kostenfreie 5 Cam-Lösung von Arlo. Alternative für mich wäre Reolink, da gibt es auch stärkere Akkusysteme.  Mobitix kenn ich nicht, schaue ich mir mal an.  Allerings schadet es nicht hier mal Druck auf Arlo aufzubauen.

Ich hab die Pro2-Version und die Nachfolger sind eher schwächer. Wird also langsam eng für Arlo.

 

Das A- und O ist, wie der Hersteller mit den Kunden und seinen Wünschen umgeht, da finde ich z.b. AVM (Fritzbox) sehr vorbildlich.

 

 

www_radio101_de
Aspirant
Aspirant

Genau, ich nutze auch aus dem gleichen Gund pro Account nur max 5 Cams  🙂
Reolink kenne ich noch nicht, Danke für den Tipp - schaue  ich mir mal an. 

 

Mobotix ist zwar erst mal teuerer und geht nur über Kabel (kriegt den Strom über das Netzwerkkabel: PoE; es gibt dafür preiswerte und gute PoE-Switches wie zB TP-Link TL-SF 1008P mit 4x PoE und 4x normal), dann braucht man nicht die teuren von Mobotix),  aber bei feststationären Cams ist das natürlich kein Nachteil. 
Das sind übrigens auch die Cams, die viele Tankstellen etc. haben.   Günstiger kommt man an gebrauchte Mobotix bei Ebay etc.   - die nutzen ja nicht ab.  Habe schon ca. 10 Stück gebrauchte M12 (meist als Webcams in Ireland und Österreich).  Die werden dann wohl jetzt etwas aufgestockt, um die Arlos zu ersetzen.

 

Der Vorteil von Arlo ist, wie auch Du sagst, dass es "Plug & Play" ist, speziell für Leute, die keine Fachkenntnisse haben  ist das schön - aber man ist dafür dann auf ewig (?) den nervigen Meldungen ausgeliefert (betteln um Abos etc.) , die man dauernd wegcklicken muss.  Das nervt zunehmend.   Arlo ist gut im Nahbereich, Mobotix ist dagegen auch in der Ferne gut und kann je nach Cam bzw. Brennweite des Objektivs auch auf 15-20m noch die Nummernschilder erkennen (....Tankstelle!   🙂  🙂   )  .

 

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo zusammen,

 

ich möchte euch über das Update hinsichtlich der Implementierung der Funktionalität (PC als vertrauenswürdiges Gerät für 2-FA hinzuzufügen) informieren:

 

Update zu der obligatorischen Zwei-Schritt-Verifizierung

 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Matjes
Aspirant
Aspirant

Bitte gebt lieber einen Hinweis wie man diese 3 Faktor Authentifizierung abschalten kann. Es ist ja nett so etwas für Kunden die das brauchen anzubieten, aber ein Zwang dazu ist nicht in Ordnung. Seit Monaten ignoriere ich diese 2 Faktor Popups und seit heute wird mir der Zugang gesperrt.... das ist nicht kundenfreundlich. Weltweit gibt es Gegner dieser obligatorischen Zugangsbeschränkung!

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Matjes,

 

siehe bitte diesen Arlo Beitrag: Update zur Zwei-Schritt-Verifizierung - Vertrauenswürdige Browser

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Diskussionsstatistiken
  • 21 Antworten
  • 1654 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 8 in Unterhaltung