Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 20 Antworten
  • 28799 Aufrufe
  • 27 Kudos
  • 12 in Unterhaltung
Wolfer
Star
Star

Hallo,

wir verwenden zwei Smartphones, zum empfangen der Push-Benachrichtigungen, ein iOS 9.1 und ein No-Name Android (Version 5.x).

Auf beiden Geräten, empfinde ich die Benachrichtigungen als zu schwach. Beim iOs kommt wenigistens noch eine Hinweisnachricht auf dem gelockten Screen durch. Das funktioniert bei meinem Android noch nicht mal (zumindest finde ich diese Einstellung nicht)...es kommt nur der Push-Ton und eine LED blinkt. Steckt das Smartphone in der Jacke, ist es fast unhörbar. Während ein "normaler" Klingelton deutlich zu hören ist.

 

Gibt es einen Weg, diese Töne etwas zu "pimpen" und auf dem Androiden auch eine Meldung durch den Lockscreen zu bekommen ?

 

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
MartaL
Arlo Employee Retired

Hallo @Friesel und @Cipollini,

 

danke für Eure Posts! 🙂

 

Einer unserer Users hat bereits eine ähnliche Idee in der Gedankenaustausch Sektion gepostet. Man kann dieser Idee einen Kudos geben - so zeigt Ihr, dass Ihr mit dem Hinzufügen der Funktionalität zufrieden wärt. 

 

Viele Grüße

Marta

Arlo Team

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

20 ANTWORTEN 20
AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Wolfer,

 

die Lautstärke der Benachrichtigungen kann man eigentlich auf dem Android-Smartphone einstellen.

Man muss Systemeinstellungen - Töne - Lautstärke auswählen und beim Benachrichtigungston das Maximum einstellen. Des Weiteren kann man in den Einstellungen vom Android den Benachrichtigungston ändern - was bei iOS nicht möglich ist.

 

Auf dem gelockten Screen wird nur in dem oberen Teil des Bildschirmes ein Männchen zu sehen sein.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

Cipollini
Tutor
Tutor

Hallo Anna,

 

wieso ist dies bei iOS nicht möglich? Dies ist einer der wesentlichen Schwachpunkte für arlo als Alarmsystem. Es sollte doch eine Kleinigkeit sein, die App so anzupassen, dass man den Alarmton selbst auswählen kann (wie  z.B. bei der Uhr-/Wecker-App von iOS). Es ist schon enttäuschend, dass statt sinnvoller Funktionserweiterungen in der Version 2.0 hauptsächlich in eine andere Optik investiert wurde.

 

Friesel
Tutor
Tutor
Stimme der Aussage 100%zu. Nächsten morgen sehen das was gestohlen wurde,während man geschlafen hat ist ja nicht wirklich sinnvoll. Ist mir mit dem Arlo system letzte Woche passiert.
Vielen Dank
MartaL
Arlo Employee Retired

Hallo @Friesel und @Cipollini,

 

danke für Eure Posts! 🙂

 

Einer unserer Users hat bereits eine ähnliche Idee in der Gedankenaustausch Sektion gepostet. Man kann dieser Idee einen Kudos geben - so zeigt Ihr, dass Ihr mit dem Hinzufügen der Funktionalität zufrieden wärt. 

 

Viele Grüße

Marta

Arlo Team

Cipollini
Tutor
Tutor

Hallo Marta,

das mit den Kudos ist zwar eine nette Idee, aber ich habe nicht den Eindruck, dass dies bei der Entwicklung von neuen Versionen einfliesst. Die Idee ist schon mehrfach im Gedankenaustausch vorgebracht worden - ich selbst hatte sie auch schon im englischen Forum platziert Daher auch meine Enttäuschung nach dem Installieren der neuen App-Version. Auch andere Ideen mit reichlich "Kudos" (wie IFTTT-Unterstützung) finden sich nicht in der neuen Version.

Maddin
Initiate
Initiate

Hallo Martha,

 

es ist für mich völlig unverständlich, dass ein Alarmsystem ohne einen vernünftigen Alarm funktionieren soll.

Arlo wird ja wohl bekannt sein, dass sich die Alarm-Geräusche nicht so laut stellen lassen, dass man davon alarmiert werden kann.

 

Ein Alarm lässt sich nur hören, wenn man das Handy in der Hand hat oder es vor einem auf dem Tisch liegt. Technisch kann es auh nichts Kompliziertes sein, die App so weit auszubauen, dass sie das entsprechende Handy einfach anruft!

 

Was ist da los. Was sind die Begründungen?

 

Alles schön, alles fein - nur das Wichtigste fehlt - der Alarm.

 

So kann man Arlo sicher nicht weiterempfehlen.

 

Herzlichen Gruss

Maddin

ElzbietaP
Arlo Employee Retired

Hallo zusammen,

 

@Maddin- herzlich Willkommen in der Community!

Vielen Dank für Deinen Post und Deine Bemerkungen!

 

MartaL ist abweisend.

 

Die von Dir erwähnte Funktionalität ist wesentlich. Ich möchte nur erklären, dass die Option

für die Lautstärke der Benachrichtigung von Android- und iOS- Systemen abhängig ist, auf welchen die App. Arlo installiert ist. Das bedeutet, dass man die Lautstärke der Benachrichtigung direkt im Betriebssystem des Gerätes einstellt.

 

Wie schon erwähnt wurde, lässt sich die Lautstärke der Benachrichtigungen auf dem Android System auf folgende Weise einstellen (und das ist vom Android System abhängig):

 

Systemeinstellungen-> Töne und Benachrichtigungen-> bei Benachrichtigungen das Maximim einstellen, dann unten habt Ihr auch Klingelton (unter Vibrationen), wo man ein anderes Signal für Benachrichtigungen auswählen kann. Das iOS-System bietet diese Möglichkeit nicht an.

 

Auf dem iOS System (Iphone):

Einstellungen-> Mitteilungen -> die App. Arlo auswählen-> hier schaltet man die Töne ein.

 

Einstellungen-> Töne-> Klingel- und Hinweistöne-auf das Maximum einstellen

 

Ähnliche Idee wurde schon gepostet, siehe den Link:

Gedankenaustausch/Alarmsignal-Sirene

 

Du hast auch die Möglichkeit, einen Kudos zu dem oben genannten Post zu geben, um zu zeigen, dass die Funktionalität erwünscht ist.

 

Viele Grüße

Elisabeth

Arlo Team

 

Cipollini
Tutor
Tutor

Elisabeth,

 

deine Antwort auf Maddins Kommentar zeigt nur einmal mehr, dass Netgear den Sinn eines Alarmsystems offenbar nicht verstehen will. Dass man die Lautstärke des Geräts verstellen kann, nützt herzlich wenig, wenn der von Arlo genutzte Signalton nur ein kurzes "Ping" ist. Andere Apps (wie der iOS-Wecker) erlauben eine freie Einstellung des Signaltons oder verwenden gleich eigene, für die Anwendung passende Signaltöne. Wenn Netgear das dann mit der Aussage "Das iOS-System bietet diese Möglichkeit nicht an." vom Tisch wischt, zeigt das nur, dass Entwicklungsaufwand nur für die Optik, nicht aber für sinnvolle Funktionen getrieben wird.

 

Ebenso ist der erneute Hinweis auf Kudos lachhaft, wenn man sich anschaut, dass noch nichts von dem umgesetzt wurde, was in den deutschen und englischen Foren die meisten Kudos bekommen hat.

 

Ich bin mehr als enttäuscht von Arlo - Arlo bekommt von mir kein "Kudo", sondern ein klares thumbs down.

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Cipollini,

 

ich glaube, dass wir hier aneinander vorbeireden.

 

Ich kann es nachvollziehen, dass es gut wäre, wenn man direkt in den Einstellungen der App den Signalton ändern könnte. Dies ist allerdings derzeit nicht möglich und aus diesem Grund wurde es empfohlen dies als eine neue Idee zu melden bzw. der vorhandenen Idee einen Kudos zu geben. So zeigt Ihr, dass die Funktion für Euch auch wichtig ist. Natürlich können/wollen wir niemanden zwingen dies zu machen. 

Andererseits ist ein kurzes 'Ping' ein standardmäßiger Ton bei iOS - nicht verwechseln mit einem Ton der App, denn die App verwendet den Ton der auf dem Endgerät eingestellt ist. 

 

 

Viele Grüße

Anna
Arlo Team

E-Komm
Tutor
Tutor

Ich kann mich da nur anschließen. Ich musste jetzt extra im Android den "Standardton für Benachrichtigungen" mit einem schrillen Ton belegen,
damit ich eine Alro Benachrichtigung von anderen Benachrichtigungen unterscheiden konnte.

Dazu musste ich dann teilweise Apps individuell anpassen, welche auch den Standarton genutzt haben, insofern das möglich war. ABer
nur so konnte ich eine akustische Identifikation erreichen.

Kurz und knapp: Im App fehlt die Möglichkeit eines individuellen Ruftons !

Cipollini
Tutor
Tutor

Hallo Marta,

 

wie ich in einem der vorhergehenden Kommentare schon geschrieben habe, ist der ständige Verweis auf das Geben von Kudos lachhaft, solange Netgear nicht anfängt, die Ideen mit den meisten Kudos umzusetzen. Nenne uns doch bitte mal Beispiele, welche der nach Kudos "Top-Ideen" schon umgesetzt wurden. Solange sich da nichts tut, sind Kudos nur ein Mittel um unangenehme Diskussons-Threads "totzumachen". Dazu passt auch, dass dieser Thread von euch mit diesem Hinweis als "Gelöst" markiert wurde, ohne dass sich irgendetwas verbessert hätte. Kundenorientierung sieht anders aus

 

Cipollini

Friesel
Tutor
Tutor
Habe dem Kommentar von Cipollini nichts hinzuzufügen.
Ein Trauerspiel.

Friesel.
KFisch
Aspirant
Aspirant

Hallo Elisabeth,

wann werdet ihr für iOS einfach die Funktionalität den Klingelton der Arlo App verändern zu können einpflegen?

MfG Fischer

ElzbietaP
Arlo Employee Retired

Hallo,  

 

@KFisch- herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Wir haben keine Information diesbezüglich bekommen. Ich kann Euch nicht sagen, wann/ob die Funktionalität implementiert wird.

  

 

Viele Grüße

Elisabeth

Arlo Team

Navicis
Initiate
Initiate

Bei der nächsten Überarbeitung denken Sie daran, dass man den Benachrichtigungston unter IOS frei wählen kann. Das geht bei anderen Apps ja auch. Z.B. Thema, Whats App, usw.  Ich würde mir gern einen ordentlichen Alarmton einstellen um keine Benachrichtigung zu verpassen. 

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @Navicis,

 

erstmal herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Auf der Arlo Community wurde sie Idee bereits vorgeschlagen, siehe bitte den Link Alarmsignal / Sirene. Ich empfehle Dir, dem Vorschlag einen Kudos zu vergeben - somit wird eine wachsende Interesse an der Idee gezeigt.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

michaelmuc
Aspirant
Aspirant
Bei ios kann man so zwar einstellen das ich ein Mitteilungston bekomme allerdings kann ich nicht die Lautstärke oder die länge des Tons einstellen
SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @Navicis,

 

erstmal herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Die Lautstärke von Push Nachrichten lässt sich ändern, man muss sich nur ein wenig in die Einstellungen von iOS vertiefen :). Gehe bitte unter Einstellungen > Töne > Klingel- und Hinweistöne - hier kann die Lautstärke von Mitteilungen geändert werden.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

michaelmuc
Aspirant
Aspirant
Hallo Sylvia
Aber leider kann ich den Ton nicht ändern habe die Alarmtöne schon auf volle Lautstärke
Allerdings ist der Alarmton von Arlo so kurz das man ihn einfach nicht hört ausser man hält das Handy gerade in der Hand oder es sind null Ungebungsgeräsche
SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @Navicis,

 

teile mir bitte mit, wie Du die Lautstärke zu ändern versuchst? Für eine Schritt-für-Schritt Beschreibung wäre ich Dir dankbar.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

Diskussionsstatistiken
  • 20 Antworten
  • 28800 Aufrufe
  • 27 Kudos
  • 12 in Unterhaltung