Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Bewegungserkennung bei Sonneneinstrahlung

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 16 Antworten
  • 21146 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 9 in Unterhaltung
Patrick17
Follower
Follower

Hallo, ich habe nun schon seit geraumer Zeit eine Arlo Kamera an meiner Haus-Aussenwand installiert, bei Sonneneinstrahlung wird permanent Bewegung erkannt. In älteren Beiträgen habe ich gelesen, dass eine andere Positionierung der Kamera, bzw das Abschlaten während der Sonneneinstrahlung Abhilfe schaffen kann.

Allerdings habe ich keinen Schattigen Platz an meiner Hausmauer, bzw habe ich die Kamera gekauft, ums sie auch bei Sonneneinstrahlung betreiben zu können. Welche Abhilfe gibt es hier? Softwareupdate? Ansonsten ist das System für mich unbrauchbar, und als Schlechtwetterkamera für den Preis wohl auch nicht angemessen

lg, Patrick

16 ANTWORTEN 16
AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Patrick17,

erstmal herzlich willkommen in der Arlo-Community!

Die Sonneneinstrahlung ist kein grundsätzliches Problem. Es soll doch nicht heißen, dass die Kameras nur an den schattigen Plätzen oder nur beim schlechten Wetter verwendet werden können 🙂
Man sollte allerdings die Ausrichtung der Kamera meiden, in der die Sonne direkt den Bewegungssensor aktivieren kann (direkte Sonnenstrahlung). Versuche die Kamera ein wenig nach unten zu richten - dies soll schon helfen.

Teile uns die Ergebnisse mit.

Viele Grüße
Anna
Arlo Team

View
Aspirant
Aspirant
Hallo Arlo-Cracks
Ich habe eine unerwünschte permanente Bewegungserkennung bei Sonneneinstrahlung - trotz Nordausrichtung der Cam - dass heisst bis zu 100 alerts@arlo.com pro Tag ohne irgend eine relevante Bewegung. Nachts jedoch funktioniert alles bestens, die "Little Five" des Schweizer Nordens, nämlich Katze, Marder, Fuchs, Dachs und andere Exoten gehen in die Film-Falle, sonst gar nichts.
Das Arlo-System wäre für mich genial einfach und perfekt - könnte ich nur die Zeitplanung aktivieren. Sobald ich jedoch alle Wochentage und die Start-Uhrzeit gespeichert habe, verschwindet der Speicherbutton, sobald ich die Endzeit eingebe. Wenn das an meiner Gratis-Teilnahme liegt, dann löscht doch bitte einfach diese Option oder kommuniziert das irgendwie. Damit nicht alle X-mal dasselbe erneut probieren, wär doch nett?!
Danke für Euer sehnlichst erwartete Feedback, schliesslich wirds immer heller und Osterhasen wollen wollen ihr Casting nicht mit hundert belanglosen Sonnenschein-Solos teilen!
Dani View aus dem sonnigen Norden der Schweiz

 


 


 

hugo-wolff
Prodigy
Prodigy

Grüezi Dani!

 

Wie Du sicher schon gelesen hast, bist Du nicht der Einzige, der sich mit diesem Problem herumschlägt.

 

Meine persönliche Erfahrung: Massig unerwünschte Bewegungserkennungen (mit leeren Videos)  habe ich immer dann, wenn die Sonne durch die Äste der angrenzenden Bäume scheint und Wind diese bewegt. Bei reiner Sonne, ohne Schatten passiert mir das selten.

 

Du wirst das nur ausschalten können, wenn Du die Kamera(s) anders positionisierst (s. 3. Link). Vielleicht genügt es, den Vorschlag von Anna (weiter oben) umzusetzen, oder die Kamera auf den Kopf oder quer zu stellen (hat bei mir recht gut gewirkt).

 

Noch ein paar Links, die sich mit der Sonneneinstarhlung beschäftigen:

 

https://community.netgear.com/t5/Bewegungssensor/Zeitplan/m-p/1038231#M352  (ab Nachricht 7)

 

https://community.netgear.com/t5/Arlo-Drahtlose-Fehlerbehebung/Dauerend-wir-Bewegung-erkannt/m-p/105... (ab Nachricht 5)

 

https://community.netgear.com/t5/Arlo-Wissensdatenbank/Wie-kann-ich-meine-Arlo-Kamera-positionieren/...

 

Zur Zeitplanung (im Browser!) probiere mal folgendes:

 

Mache im "Modus" unter "Zeitplan" die gewünschten Einstellungen. Verlasse den "Zeitplan" und gehe zu "Aktiviert" darüber, KLicke auf den Grünen Bleistift, wähle Deine Kamera > Bearbeiten. Scrolle gandz nach unten und Klicke auf "Speichern"

 

Sollte das kein Ergebnis bringen, melde Dich wieder.

 

Nebenbei: Ich beneide Dich um Marder, Fuchs und Dachs - bei mir sind es nur Katzen. Es kann natürlich sein, daß die anderen Viecher hier das Arlo-System schon kennen...Lachender Smiley

 

Hugo -

aus den "bleep"-kalten Süden Bayerns 

 

 

 

 

Limone
Initiate
Initiate

So....

Nach 2 Wochen herumtüfteln habe ich es endlich geschafft, das Problem mit der Sonneneinstrahlung zu lösen.

 

Da ich keine andere Möglichkeit hatte, die Kamera woanders zu installieren mußte ich mir eine Lösung einfallen lassen, damit die Kamera nicht ständig bei Sonneneinstrahlung auslöste.

 

Ich habe unzählige Versuche mit selbstgemachten Sonnendächern etc. herumprobiert und es hatte gar nichts gebracht.

 

Nun habe ich es aber geschafft...

 

Ihr müßt über den kleinen Sensor unter der Linse ein kleines Röhrchen aufkleben.

Ich habe ein Stück Schlauch genommen ca. 3 cm lang,  so daß gerade halt das Röhrchen nicht im Kamerabild gesehen wird.

 

Dieser Schlauch (Durchmesser gerade mal ein wenig größer als der Sensor) verhindert, dass die Sonne direkt auf den Sensor anspricht, wenn die Kamera nur ein kein wenig nach unten gerichtet ist.

 

Natürlich, wird die Bewegungserkennung seitlich eingeschrängt, aber da ich sowieso nur den Frontbereich überwachen will, klappt es nun wirklich einwandfrei!

 

Richtet die Kamera also sehr genau auf den Bereich, wo die Kamera ansprechen soll.

Ich hoffe, ich konnte euch helfen.

 

 

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @Limone,

 

erstmal herzlich Willkommen in der Arlo Community! Dein Beitrag wird bestimmt Anderen behilflich sein - vielen Dank dafür!

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

Burger73
Aspirant
Aspirant

Ich bin nicht der Meinung das Sonne nur bei direkter Einstrahlung ein Problem ist.

Meine Kamera hängt unter einem Dach und filmt in Richtung Norden, da kommt den ganzen Tag kein einziger Sonnenstrahl hin. Trotzdem wird bei Sonne andauernd Bewegung ausgelöst. Das nervt gewaltig.

Slas
Master
Master

Hallo @Burger73,

 

und willkommen in der Arlo Community.

 

Hast Du die Vorschläge die hier genannt wurden ausprobiert?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team

 

Burger73
Aspirant
Aspirant

Hallo,

 

fast alle Vorschläge zielen darauf ab, die Sonne von der Kamera fernzuhalten.

Da meine Kamera wie erwähnt unter einem Dachüberstand an der Nordseite einer Halle hängt kommt nicht einmal ansatzweise Sonne in die Nähe der Kamera. Ich habe andere Positionen ausprobiert aber leider ohne Erfolg.

Es hat auch nichts mit wehenden Büschen oder sonstigem zu tun. Scheinbar allein mit dem Schatten, die die Objekte dort werfen. Dagegen bin ich aber machtlos.

mfG

Slas
Master
Master

Hallo @Burger73,

 

es kann somit vorkommen, dass durch die Sonnenstrahlen erhöhte Temperatur oder eventuell ein Schatten die Kamera auslöst. Könntest Du eventuell die Kamera  im Gebäude oder  Zuhause testen?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team

Burger73
Aspirant
Aspirant

Hallo,

 

was soll ich denn da testen? Eine andere Kamera an gleicher Stelle führt zu dem gleichen Problem.

Habe ich aber auch nicht anders erwartet. Momentan hilft nur die Bewegungserkennung dort bei Sonne auszuschalten.

Ein ziemlich zweifelhafter workaround oder?

Burger73
Aspirant
Aspirant

Aber nochmal zum Problem: Es ist nicht einmal so das bei Wolken die Kamera ausgelöst wird (wenn Schatten plötzlich verschwinden oder wieder da sind) sondern auch bei vollkommen freiem Himmel. Und das obwohl wie erwähnt kein Sonnenstrahl auf die Kamera trifft. Natürlich gibt es dort Schatten aber diese bewegen sich ja nicht von daher ist mir immer noch nicht klar was zu diesem Fehler führt.

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Burger73,

 

vielen Dank für Deine Nachricht.

 

Mit dem Test im Innenbereich könntest Du prüfen, ob das Problem nicht bei der Kamera liegt.

 

Hast Du versucht die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung zu ändern? Welchen Modus verwendest Du?

 

Die Kamera kann nicht nur durch den Schatten, die Sonnenstrahlen oder sich bewegende Pflanzen, Ästen ausgelöst werden, aber auch durch jede Temperaturänderung ( z.B. warme oder kalte Luftströmung).

 

Wie oft am Tag löst die Kamera aus?

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

 

 

Burger73
Aspirant
Aspirant

Hallo,

 

ich brauche eine relativ hohe Empfindlichkeit da die Kamera relativ hoch hängt. Sonst kann man vorbei gehen ohne das sie Auslöst. Aber auch bei 80% habe ich das Problem mit der Sonne.. Wenn dort Alarm ist gucke ich einmal drauf und weiß eigentlich schon aha zu Hause scheint jetzt die Sonne Kamera muss nun ausgeschaltet werden. Sonst würde sie im Minutentakt auslösen. Ich glaube wir kommen hier aber nicht weiter. Es gibt jedenfalls wenig was ich noch ändern kann- oder den Standort komplett unbeobachtet lassen. Dies ist aber gerade die Eingangsseite, daher eigentlich die wichtigste meienr vier Kameras.

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Burger73,

 

alles klar, das verstehe ich.

 

Wäre es möglich eine andere Kamera als Auslöser für diese Kamera zu verwenden?

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Burger73
Aspirant
Aspirant

Mein Kommentar vom 2017-09-15 in dem es heißt "Eine andere Kamera an gleicher Stelle führt zu dem gleichen Problem." beantwortet diese Frage hoffentlich. Das habe ich logischerweise schon getan. Ich gehe mittlerweile von einem Konstruktionsfehler aus.

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Burger73,

 

vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung.

 

Ich habe mich tatsächlich nicht richtig ausgedrückt.

 

Ich habe eine andere Kamera an einer anderen Stelle ( z.B. ein paar Meter vor der betroffenen Kamera) gemeint - man könnte einen Modus erstellen, wenn die Kamera 1 die Bewegung erkennt sollte erst dann die Kamera 2 (die betroffene) aufnehmen.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Diskussionsstatistiken
  • 16 Antworten
  • 21147 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 9 in Unterhaltung