Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 25 Antworten
  • 7372 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 4 in Unterhaltung
RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hallo Arlo Team,

ich habe ein zweites Arlo System (mit zweitem Konto) eingerichtet, um eine Aussenstelle unseres Betriebes zu überwachen. Einrichtung und Funktion erfolgten bei mir daheim am Router erfolgreich. Leider funktioniert das System nicht mehr, wenn ich es am Router der Aussentselle anschließe. Es handelt sich hier um einen Netgear R7100LG LTE Router. Gemessen habe ich Down 50 Mbit und Up 12 Mbit beim Speedtest. Daran kann es also nicht liegen. Mit dem Router komme ich auch problemlos ins Internet - nur ein Stream der Kameras und die Statusanzeige der Basisstation ist nicht möglich. Ports freigeben? Wenn ja, wie und welche? Bitte helft mir.

Grüße Roman

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hier als Lösung meine letzt Nachricht an den Netgear Support:

 

Hallo Zusammen,

das Thema hat sich erledigt. Ich habe mir von Markant eine öffentliche IP Adresse geben lassen:

 

16-09 IP-Mobile.public.LTE
Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene Interesse an unserem Unternehmen. Ich freue mich, Ihnen die nachfolgenden Positionen zu unseren AGB anbieten zu dürfen.
Pos Artikel-Nr. / Bezeichnung Menge Preis
1 100306 1,00 Stk. 4,00 € M-CCP IP-Mobile.public flat LTE
Für die Einrichtung benötigen wir die Ruf- und die SIM-Nummer der Karte. Darüber hinaus müsste die Telekom für Ihren Rahmenvertrag einen unserer APN freischalten. Marcant.ic.t-mobile oder marcant.sa.t-mobile.
2 100234 1,00 Stk. 46,00 € Mindestumsatz M-CCP Aufschlag
3 100307 1,00 mtl. 25,00 € Service M-CCP IP-Mobile.public flat LTE
Maximaler Datenverkehr 10 GB pro Monat; danach € 1,-- für jedes weitere angefangene GB.

Das heißt das Ihre Kamerasystem mit LTE Verbindung in Deutschland nur mithilfe dieser Maßnahme und zusätzlichen Kosten von monatlich 25 € funktioniert. Ich denke diese Information sollten Ihre Kunden vorab wissen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

25 ANTWORTEN 25
RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hallo Anna,

 

ich habe ein zweites Arlo System eingerichtet, um eine Aussenstelle unseres Betriebes zu überwachen. Funktion und Einrichtung erfolgte bei mir daheim erfolgreich. Leider funktioniert da System nicht mehr, wenn ich es am Router der Aussentselle anschließe. Es handelt sich hier um einen Netgear R7100LG LTE Router. Gemessen habe ich Down 50 Mbit und Up 12 Mbit. Daran kann es also nicht liegen. Mit dem Router komme ich problemlos ins Internet nur ein Stream der Kameras und eine Statusanzeige der Basisstation ist nicht möglich. Ports freigeben? Wenn ja wie. Bitte hilf mir. 🙂

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,
 
erstmal herzlich willkommen in der Arlo-Community!

 

Ich habe die beiden von Dir erstellten Beiträge zusammengeführt.

 

An der Internetgeschwindigkeit liegt es definitiv nicht.

 

Kannst Du uns allerdings mitteilen, wie der Router eingesetzt wurde? Läuft er mit einer SIM-Karte oder steht noch ein Modem vor ihm?

 

Unter angeschlossenen Geräten auf der Konfigurationsseite des Routers kannst Du die IP Adresse der Basisstation prüfen. Danach kannst Du diese entweder als DMZ Server eintragen (unter WAN Konfiguration) oder Du kannst die einzelnen Ports an die IP Adresse der Basisstation weiterleiten (Ports: 80; 443; 123) - Erweitert - Erweiterte Einstellungen - Portweiterleitung.

 

Eine genaue Anleitung für die Portweiterleitung ist hier beschrieben.

 


Viele Grüße
Anna
Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hallo Anna,

 

Danke für dein Feedback.

Der Router ist mit einer Telekom LTE SIM Karte ausgestattet.

Leider haben beide Tipps zu keinem Erfolg geführt.

Ich habe ein paar Screenshots aus dem Routerkonfig.prog. angefügt.

Was kann ich noch tun?

 

LG Roman1.jpg1.jpg3.jpg4.jpg

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo Roman,

 

danke für die Rückmeldung!

 

Die Einstellungen wurden richtig vorgenommen, wobei man sich entweder für DMZ oder für die manuelle Weiterleitung der Ports entscheiden soll - die beiden Optionen sollen nicht gleichzeitig für ein Gerät verwendet werden.

 

Wenn es immer noch nicht funktioniert, prüfe welche IP Adresse der Router von der Telekom bekommt. Sollte es sich um eine private IP Adresse handelt, könnte es sein, dass einige Dienste dadurch blockiert werden.

 

Testweise könnte man eine andere SIM Karte einsetzen und dann den Zugriff testen. 

 

Leuchtet die Internet-LED der Basisstation grün oder orange?

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hallo Anna.

 

Die Einstellungen wurden richtig vorgenommen, wobei man sich entweder für DMZ oder für die manuelle Weiterleitung der Ports entscheiden soll - die beiden Optionen sollen nicht gleichzeitig für ein Gerät verwendet werden.

Ich habe alle drei Varianten getestet: DMZ, Portweiterleitung und Beides gleichzeitig - kein Erfolg.

 

Wenn es immer noch nicht funktioniert, prüfe welche IP Adresse der Router von der Telekom bekommt. Sollte es sich um eine private IP Adresse handelt, könnte es sein, dass einige Dienste dadurch blockiert werden.

Damit kann ich leider nichts anfangen. Anbei aber ein Screenshot:

1.jpg

Testweise könnte man eine andere SIM Karte einsetzen und dann den Zugriff testen.

Das kann ich nicht. Die SIM Karten hier bei mir sind Nano SIMs aus unseren iPhones die alle auch über die Telekom laufen.

 

Leuchtet die Internet-LED der Basisstation grün oder orange?

Diese LED leuchtet grün.

 

Was mir noch auffällt:

1. Ich kann den Arlo Router verbinden, kann dann aber nicht den Modus in der App sehen. Dort hängt es bei "Abrufen von Informationen"

2. Laut der LED Anzeige Arlo Router und Cam ab ich wohl die Cam koppeln können. Es leuchten auch alle 3 Lampen grün am Arlo Router. Sehen kann ich die Cam aber nicht unter "Kameras" in der App.

 

Weiter gehts 🙂 Das sollten wir doch schaffen oder funktioniert echt der "LTE 350 € Edel Netgear Router" nicht ?!?! Ich könnte das nicht glauben. Falls doch, welcher LTE Router funktioniert garantiert?

 

Grüße Roman

 

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Es sieht danach aus, dass die Verbindung in dem lokalen Netzwerk aufgebaut wird, aber es keine Kommunikation 'nach außen' stattfindet.

 

Der Grund dafür kann die IP Adresse sein, die dem Router von dem Internetanbieter zugewiesen wird. Bei den IP Adressen 10.0.0.0 - 10.255.255.255 handelt es sich um sog. private IP Adressen. Das heißt, dass man sich quasi in einem lokalen Netzwerk des Internetanbieters befindet. Es hängt also nicht nur von dem Router ab ob etwas funktionieren wird oder nicht, denn die seitens des Internetanbieters vorgenommenen Einstellungen haben ebenfalls einen Einfluss ob man von dem internen Netzwerk die externen Dienste etc. erreichen wird.

 

In diesem Fall wäre ein Test mit einem anderen Anbieter die schnellste Lösung oder Du könntest Dich mit der Telekom in Verbindung setzen und nachfragen, ob Dir eine öffentliche IP Adresse zugewiesen werden kann.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hallo Anna,

 

das war wohl der richtige Tipp. Ich habe eben mit der Telekom telefoniert.Diese bestätigten mir das die normalen Datenkarten nur für das surfen im Web ausgelegt sind. Ich gehe die Tage in einen Telekomshop und werde die IP von privat auf öffentlich umstellen lassen. Ich melde mich dann an dieser Stelle wieder. Ich denke das diese Info nicht nur für mich wichtig sein könnte.

 

Danke derweil und LG Roman

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo Roman,

 

das freut mich 🙂

 

Du hast recht...diese Information könnte auch für andere Nutzer wichtig sein, die nicht nur das Arlo System installieren, sondern auch andere Dienste nutzen möchten.

 

Dann warten wir auf eine Rückmeldung nach der Umstellung der IP Adresse.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hallo Zusammen,

 

leider funktioniert es trotzdem nicht. Ich habe nun eine öffentliche IP. Siehe Anhang

 

PS.: Ich brauche jetzt wirklich Hilfe. Ich habe hier ein ARLO System für 1000 € stehen, zusätzlichen einen Datenvertrag für monatlich 12 € und einen Vertrag für eine öffentliche IP für 25 € / Monat!!!!!

1.jpg

 

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Das Schlimme ist, dass in diesem Tread genau von meiner Situation gesprochen wird und dort vollmundig von ARLO behauptet wird das diese Konfiguration funktioniert - selbst ohne öffentliche IP. Ich fühle mich wirklich betrogen! 😞

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

es tut mir Leid, dass das ARLO System weiterhin nicht funktioniert. 

 

In dem von Dir erwähnten Thread handelte es sich nicht um die externe, sondern um die feste IP Adresse - das sind zwei unterschiedliche Sachen. Wir würden Dich nicht um etwas bitten, was unnötig für Dein Problem wäre und Dich mit zusätzlichen Kosten belasten würde. 

 

Da das System bei Dir zu Hause funktioniert, würde ich einen Hardwaredefekt ausschließen. Der NETGEAR Router wurde bei uns auch getestet und wir konnten keine Störungen feststellen. Wir hatten jedoch keine Möglichkeit, ARLO und den Router mit der SIM-Karte Telekom zu prüfen. In dem Fall müsste Dein Anliegen genauer überprüft werden und dazu bräuchte ich noch zusätzliche Informationen. Ich werde gleich eine private Nachricht an Dich schicken.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Entschuldigung. Ja, es stimmt hier habe ich feste und öffentliche IP zusammengeschmissen. Hoffe das wir auf dem anderen Weg weiterkommen.

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Vielleicht noch eine Sache, die Interessant ist. Sowohl der Router, als auch die Kameras scheinen in irgendeiner Weise online zu sein, weil der Status beim Router auf "Abrufen von Informationen" und bei den Kameras auf "Status wird abgerufen.." steht. Also irgendwo zischen Off- und Online.

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

danke für die zugestellten Informationen. Ich verstehe, dass die Basisstation online ist, korrekt? Gehe bitte noch unter Einstellungen > Meine Geräte > Basisstation und prüfe, ob die richtige Zeitzone hier ausgewählt ist.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Ja, die Zeitzone ist richtig eingestellt.

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

vielen Dank für Deine Nachricht. Ich verstehe, dass die Basisstation den Zugriff ununterbrochen auf Internet hat. Wie sieht es das mit den Kameras? Sind die Kamerabilder unter "Kameras" angezeigt? Kannst Du die Liveübertragung starten? Wird die Bewegung erkannt? Wähle bitte den Modus "Aktiviert" aus und prüfe die Funktionalität des Systems.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Ich verstehe, dass die Basisstation den Zugriff ununterbrochen auf Internet hat.

JA, Mobilfunkt läuft durchgehend

Wie sieht es das mit den Kameras? Sind die Kamerabilder unter "Kameras" angezeigt?

Nein. Nur, das Standbild vom Tag der Verknüpfung.

Kannst Du die Liveübertragung starten?

NEIN

Wird die Bewegung erkannt?

JA, das erkenne ich an der Kamera. Diese reagiert auf Bewegung durch die kleine LED bzw. das Infrarotlicht an der Cam.

Wähle bitte den Modus "Aktiviert" aus und prüfe die Funktionalität des Systems.

Geht nicht, da die Auswahl nicht möglich ist.

 

Anbei noch 2 Screenshots um das Problem zu verdeutlichen.

1. Cams: Hier ist der Zustand weder OFFLINE noch der Butto LIVE - sondern "Status wird abgerufen..."

2. Basisstation: Auch hier ist der Zustand weder OFFLINE noIMG_0111.PNGch die Möglichkeit den Modus zu wechseln - sondern "Abrufen von Informationen>"

Die beiden Zustände ändern sich auch nicht sondern sind seit der Installation genau so wie auf dem Screenshot.

IMG_0112.PNG

 

 

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

vielen Dank für die zugestellten Informationen. Da Dein Anliegen komplex zu sein scheint, wird es beim ARLO Support bearbeitet werden.

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant
HLlo Zusammen,

Haben eure Techniker etwas mit den Log's meines Routers anfangen können?
RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Hier als Lösung meine letzt Nachricht an den Netgear Support:

 

Hallo Zusammen,

das Thema hat sich erledigt. Ich habe mir von Markant eine öffentliche IP Adresse geben lassen:

 

16-09 IP-Mobile.public.LTE
Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene Interesse an unserem Unternehmen. Ich freue mich, Ihnen die nachfolgenden Positionen zu unseren AGB anbieten zu dürfen.
Pos Artikel-Nr. / Bezeichnung Menge Preis
1 100306 1,00 Stk. 4,00 € M-CCP IP-Mobile.public flat LTE
Für die Einrichtung benötigen wir die Ruf- und die SIM-Nummer der Karte. Darüber hinaus müsste die Telekom für Ihren Rahmenvertrag einen unserer APN freischalten. Marcant.ic.t-mobile oder marcant.sa.t-mobile.
2 100234 1,00 Stk. 46,00 € Mindestumsatz M-CCP Aufschlag
3 100307 1,00 mtl. 25,00 € Service M-CCP IP-Mobile.public flat LTE
Maximaler Datenverkehr 10 GB pro Monat; danach € 1,-- für jedes weitere angefangene GB.

Das heißt das Ihre Kamerasystem mit LTE Verbindung in Deutschland nur mithilfe dieser Maßnahme und zusätzlichen Kosten von monatlich 25 € funktioniert. Ich denke diese Information sollten Ihre Kunden vorab wissen.

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

vielen Dank für Deinen Beitrag!

 

Es freut mich, dass das Problem behoben wurde. Verstehe ich es richtig, dass Dein Arlo System nach dem Einsatz eines zusätzlichen Pakets zu funktionieren angefangen hat?

 

Vergiss nicht, dass ARLO die Sicherheitssysteme herstellt und Internetanbieters bestimmte Angebote seinen Kunden in verschiedenen Preisen zur Verfügung stellen. Wir arbeiten mit den Internetanbietern nicht zusammen - ARLO wird auf der ganzen Welt verkauft und die Angebote vom ISPs entstehen und verschwinden blitzschnell.

 

ARLO Benutzer werden Dir auf jeden Fall dankbar für Deinen Post sein :).

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

RomanZeh
Aspirant
Aspirant

Nein, das ist so nicht richtig. Ich muss zu meinem Telekom Business LTE Vertrag zusätzlich einen Vertrag mit der Firma marcant schließen. Diese buchen auf meine SIM Karte eine öffentliche IP. Im Router wird dann der APN von Marcant eingetragen. Prompt funktioniert das ARLO System. Kein Mobilfunkanbieter in Deutschland stellt eine öffentliche IP zur Verfügung. Von daher ist es einfach nicht richtig wenn in diesem Tread geschrieben wird, dass die Funktion mit einer SIM Karte getestet wurde - zumindest nicht in Deutschland.

 

Um es nicht falsch zu verstehen. Ich habe 3 ARLO System. Das System ist wirklich gut. Ledeglich der Support und der Umgang mit dem Thema LTE ist nicht gut. Bessert das nach und alles ist gut. 🙂

SylviaD
Arlo Employee Retired

Hallo @RomanZeh,

 

danke für die Erläuterung. Hat vielleicht noch jemand Erfahrungen mit einem LTE Router und ARLO System (in Deutschland)? Für ein Feedback an dieser Stelle wären wir Euch dankbar!

 

Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team

anjula
Aspirant
Aspirant

Hallo Zusammen,

leider haben wir vergleichbare Erfahrungen gemacht. Arlo mit drei Kameras bei Amazon bestellt. In unserem ländlichen Sommerhaus gibt es kein DSL, daher einen LTE Router mit Telekom Datenvertrag. Der Router ist von D-Link. Internetnutzung, PC über LAN und Sonos funktioniert einwandfrei. Nach Lieferung von Arlo und Anschluss keine Verbindung zur Basis möglich, sämtlich und alles ausprobiert (Reset, Ein/Aus, anderes Lankabel usw.). Zeitweise leuchtete die LED Internet grün, überwiegend aber gelb. Auch bei grün war es es nicht möglich die Basisstaion zu verbinden. Nach vielen Stunden Arlo enttäuscht eingepackt und Zuhause im DSL Umfeld angeschlossen. Sofort hat der Rechner die Basisstaion gefunden. Da wie gesagt kein DSL im Sommerhaus möglich ist, Arlo wieder zurück gesandt. Sehr schade! Gibt es mittlerweile eine Lösung für das Thema "öffentliche IP"?  Oder eine Alternative, wie vorgegangen werden kann? Weitere 25 Euro im Monat für eine öffentliche IP möchte ich nicht ausgeben.

vielen Dank für die Hilfe

Andreas Marschner