Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Einbindung in Synology Surveillance Station

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 9 Antworten
  • 399 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
Pizza24
Aspirant
Aspirant

Hallo zusammen

ist es nun möglich die Einbindung in Synology Surveillance Station (z.B. Arlo Pro 4)?

Gruss 

Francesco

9 ANTWORTEN 9
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo Franesco,

 

herzlich willkommen in der Arlo Community und vielen Dank für deine Frage!

 

Es ist nur möglich, lokal auf einem USB-Gerät oder einer microSD-Karte zu speichern, wenn die Arlo Pro 4 Kamera mit einem kompatiblen SmartHub oder einer Basisstation verbunden ist. Mehr Informationen zu der lokalen Speicherung findest du in diesen KB-Artikeln:
- Wie richte ich lokale Speicher-Backups auf einem USB-Gerät über meine Arlo Base Station ein?

- Was ist der direkte Speicherzugriff, und wie verwende ich ihn?
 

Ich empfehle dir, unsere Social-Media-Plattformen zu verfolgen, wo wir laufend über Produkt-Updates informieren. Wenn du dich für Marketingmitteilung entschieden hast, behalte deinen Posteingang im Auge, da Arlo dir auch per E-Mail über aktuelle Insights mitteilen wird. 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Pizza24
Aspirant
Aspirant
Hallo Justyna
Die Arlo Pro 4 Camera kann ohne SmartHub und Basisstation betriebenwerden oder?
Gruss Pizza42

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo,

 

ja, die Arlo Pro 4 Kamera kann direkt mit einem Heimrouter über das 2.4GHz WLAN-Netzwerk verbunden werden -  Arlo Basisstation (VMB4000 / VMB4500) und SmartHub (VMB4540 / VMB5000) sind optional. 

 

 

Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Pizza24
Aspirant
Aspirant

Hallo zusammen

 

Ich möchte kein weitere Geräte einbinden (SmartHub oder einer Basisstation) sondern nur meine bestehende Surveillance Station. Unterstützung die Kamera RTSP und ONVIF?

 

Danke & Gruss

Francesco

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo Francesco,

 

nein, Arlo Kameras können nur in einer Arlo Umgebung betrieben werden. 

 

Beachte bitte, dass Arlo Pro 4 die Integration mit anderen Smart-Home-Geräten unterstützt, wie:

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT, Samsung SmartThings und Apple HomeKit (HomeKit-Integration ist möglich, nur wenn die Kamera mit einer Arlo Basisstation gekoppelt ist).

 

Ich würde dir empfehlen, den folgenden KB-Artikel zu überblicken: Welche Smart-Home- und Sprachassistentensysteme kann ich mit meinen Arlo Geräten verwenden?

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Pizza24
Aspirant
Aspirant
Hallo Justyna
Danke für deine Antwort aber mein Bedürfnis ist die Kamera in Synology Surveillance Station einzubinden wenn das nicht geht ist es ein Grund das Produkt nicht zu kaufen.
Gruss Francesco
Pizza24
Aspirant
Aspirant
Hallo Justyna
Habe doch noch eine frage.
Habe ich das richtig verstanden wenn ich die Kamera ohne Abo und ohne Basisstation habe dann kann ich trotzdem von überall auf die Kamera zugreifen und live sehen aber nichts speichern.
Mit einer Basisstation und ohne Abo, könnte ich video bei Bewegungen von Tieren Menschen Autos auf der Basisstation speichern ?
Pizza24
Aspirant
Aspirant
Und von überall auf die gespeicherten Dateien zugreifen?

Gruss Francesco
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo Francesco,

 

danke für die Rückmeldung!

 

Die Videos der Arlo Pro 4 Kameras können in der Cloud und lokal gespeichert werden.

Die Cloud-Aufnahmen der Arlo Pro 4 erfordern einen Arlo Secure Plan. Die Kamera kommt mit einem 3-monatigen kostenlosen Secure Plan. Nach dieser Zeit ist ein kostenpflichtiger Secure Plan für die Cloud-Aufzeichnungen und Smart-Funktionen erforderlich.

 

Weitere Informationen dazu findest du in den folgenden KB-Artikeln:

- Was ist in der dreimonatigen Arlo Smart Testversion enthalten?
- Welche Optionen habe ich nach Ablauf der dreimonatigen Arlo Smart Testversion?
- Welche Arlo Abonnementpläne gibt es und wie viel Cloud-Speicher habe ich zur Verfügung?
 

Wenn du die Pro 4 Kamera mit einem kompatiblen SmartHub (VMB5000 und VMB4540) oder einer Arlo Basisstation (VMB4000 und VMB4500) verbindest, gewinnst du zusätzlich die Option einer kostenlosen lokalen Speicherung auf einem USB-Gerät oder einer microSD-Karte (Hardware abhängig). 

Wenn die lokale Speicherung aktiviert ist, kann man den direkten Speicherzugriff einrichten und via die Arlo Secure App auf die Aufzeichnungen zugreifen, wenn man sich im selben LAN wie der SmartHub befindet. Diese Funktion ist nur mit einem Arlo VMB4540 oder Arlo VMB5000 SmartHub möglich. 

Um Remote-Zugriff außerhalb des LAN zu erhalten, muss man ein VPN auf seinem Router und Mobilgerät oder eine Portweiterleitung aktivieren.

Mehr Informationen zu der lokalen Speicherung findest du in diesen Arlo Beiträgen: 

- Wie richte ich lokale Speicher-Backups auf einem USB-Gerät über meine Arlo Base Station ein?
- Was ist direkter Speicherzugriff? Und wie verwende ich ihn für Arlo Videoaufzeichnungen?

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team