Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 634 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 4 in Unterhaltung
Kaimundo
Initiate
Initiate

Guten Tag zusammen,

 

ich habe seit 2 Jahren ein bestehendes Kamerasystem mit 4 Arlo pro2 Kameras, welche über 2 Basistationen im ganzen Haus und auch aussen am Haus betrieben werden. Bei diesen Kameras halten die Akkus je nach Auslastung ca. 2 Monate. Vor 2 Wochen habe ich mir eine Arlo Pro 4 Zusatzkamera gekauft. Diese ist mit meiner Basistation im OG verbunden. Leider hält der Akku hier lediglich 5 Tage. Die Kamera ist auf die Einfahrt gerichtet und hat auch die Strasse dahinter mit im Blick. Allerdings ist die Aktivitätszone lediglich auf die Einfahrt gerichtet. Wir haben so pro Tag maximal 5-6 Aufnahmen die Ausgelöst werden. Meine eine Arlo Pro 2 Kamera hat die Einfahrt  2 Jahre von dieser Position aus aufgenommen ohne Aktivitätszone und wir hatten auch etliche aktivierung von Autos die dicht an der Einfahrt vorbeigefahren sind und der Akku hat trotzdem 2 Monate gehalten.

 

Das Problem ist nun, dass der Akku der Pro 4 nach 5 Tagen einfach leer ist. Ich habe bereits versucht die Energieoptionen auf maximale Akkulaufzeit zu ändern. Ich habe 2K bereits ausgeschalten und Auto HDR. Das LED Licht ist sowieso dauerhaft aus, da ich das hier nicht benötige.

 

Was kann kann ich hier noch machen? Alle anderen Pro2 Kameras funktionieren im Akkubetrieb völlig normal, nur die neueste Kamera macht Probleme. So leider nicht hinnehmbar und sollte das nicht änderbar sein, geht die Kamera zurück.

 

 

4 ANTWORTEN 4
Kaimundo
Initiate
Initiate

Keiner mit demselben Problem ? Jem von Arlo support hier ? Muss ich offiziell ein Ticket eröffnen ?

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Kaimundo,

 

vielen Dank für deinen Thread!

 

Wie weit sind die Kameras von der Basisstation entfernt? 

 

Teste bitte die Pro 4 Kamera an einem anderen Standort. Du kannst die Kameras untereinander tauschen und prüfen, ob die Pro 4 Kamera, an dem Ort einer Pro 2 Kamera, weiterhin dasselbe Problem aufweist. Was passiert, wenn du eine funktionsfähige Kamera an die Stelle der betroffenen Kamera platzierst?

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Arlo_Flo
Guide
Guide

Habe genau das selbe Problem.

Arlo Pro 4 mit Aktivitätszone(n), die mein Hof ist. Die Straße ist zwar auch im Sichtfeld, aber nicht in der Aktivitätszone (AZ).

Bei mir hält der Akku nicht einmal 5 Tage, da ständig das Bewegungssymbol in der App orange wird und das dann für einige Minuten.

Manchmal wird ausgelöst, bei einem Fußgänger, was auch richtig ist. Die Aufnahme dauert dann aber teils Minutenlang, da vorbeifahrende Autos (außerhalb der AZ!!!) eine Bewegung verursachen.

Die meiste Zeit aber registriert die Kamera eine Bewegung (außerhalb der AZ!!!), meldet das in der App durch die orange leuchtende Bewegungsicon macht aber keine Aufnahme (was auch widerum richtig ist). Das Problem dabei ist, dass Nachts der Spotlight ständig angeht. Das und das ständige Registrieren einer Bewegung außerhalb der AZ saugt die Kamera leer!

 

Ich erwarte eigentlich, dass außerhalb der AZ die Kamera keinen Mucks macht!

KamilK
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Arlo_Flo,

 

vielen Dank für deinen Beitrag!

 

Wenn eine Bewegung erkannt wird, sendet deine Kamera ein Video zur Verarbeitung an die Cloud, um zu bestimmen, ob die Bewegung 
in den von dir erstellten Aktivitätszonen aufgetreten ist. Auch, wenn die Aktivitätszonen aktiviert sind, erfolgt die 
Bewegungserkennung jedoch weiterhin in dem ganzen Bewegungserkennungsbereich deiner Kamera.

Es kann also sein, dass der Akku sich schneller als üblich entlädt, obwohl nicht viele Aufnahmen in ...

 

Viele Grüße
Kamil
Arlo Community Team

Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 635 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 4 in Unterhaltung