Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Reichweite Bewegungssensor erhöhen oder separate Bewegungssensoren anbieten

Hallo

 

wir haben das Arlo-System auch zur Aussenüberwachung im Einsatz. Wir haben bereits aussen Bewegungssensoren von einem anderen System, die automatisch nachts das Licht einschalten. Die Reichweite der Arlo-Sensoren sind wesentlich geringer als die der Sensoren, die wir schon haben - diese gehen bis zu 10m + und haben eine wesentlich grössere Reichweite. Daher sind aus meiner Sicht die jetzigen Sensoren für die Aussenüberwachung nicht so geeignet wie die anderen auf dem Markt erhältichen System z.B. von Gira. 

 

Vorschlag:

- Arlo sollte beim nächsten Update die Reichweite der Bewegungssensoren pro Kamera erhöhen, ggfs spezielle Aussenkameras anbieten, die auch 10 m und mehr erreichen ODER

- separate Bewegungssensoren anbieten, die beim "Auslösen" dann per Regel eine Kamera anspringen lässt. Somit könnte eine lange Hauswand mit einer Kamera, aber einem separaten zusätzlichen Sensor abgedeckt werden.

 

Viele Grüße

Michael

Kommentare
Star

Ich habe auch das Problem, das auf meinem Vorplatz vorm Haus Aufnahmen nur durch Bewegungen im Erkennungsbereich der Kamera ausgelöst werden und würde gerne den Bereich durch zusätzliche Sensoren erweitern können.

 

Um die Reichweite des WLAN zu erhöhen, sollten die Bewegungssensoren evtl. direkt mit den Kameras verbunden werden können. Ausserdem wäre es toll, wenn ein Trigger mehr als eine Kamera zeitgleich zur Aufnahme auslösen könnte!

Fledgling
Wünschenswert wären separate Bewegungssensoren, die ein oder mehrere Kameras zeitgleich auslösen. Die Steuerung und Verknüpfung (von Kamera und Sensor) sollte über die Basisstation erfolgen und frei zu gestalten sein. Vorstellbar wäre auch, die Kameras selbst als "Sensor" einzusetzten, indem mit Start der Aufzeichnung einer Kamera auch (über die Basisstation) bei weiteren angeschlossenen Kameras die Aufzeichnung aktiviert werden kann. Dies könnte nach meiner Einschätzung softwaremässig erreicht werden. MfG Bernd
Follower

Da wäre ich auch dabei!!! Das "Auslösen" der Bewegungserkennung ist einfach zu "langsam". Bei mir seh ich den Postboten immer nur von hinten 😞 - mit einem separatem Bewegungsmelder könnte man der Kamera via Regel sagen ab wann sie aufnehmen soll. 

Aspirant
Das wäre doch auch eine Zusatzeinnahmequelle für Arlo Netgear. Bewegungsmelder als Zubehör. Gerne würde ich die Ränder meines Grundstücks erfassen, aber dann die Aufnahme auf das Haus starten. Das geht bisher leider nicht, da ich entweder den Bewegungsmelder auf das Haus ausrichten muss (dann löse ich mich immer selbst aus) oder ich löse die Bewegung am Rande des Grundstücks aus und dann sehe ich den Einbrecher nur von hinten aber nicht wenn er einbricht... Bitte Arlo Netgear: das ist doch keine große Anpassung: ein Bewegungsmelder wie die Kamera nur ohne Aufnahmemöglichkeit. Danke!
Apprentice

Ja stimmt. Was ich sehr schade finde, ist das es immer noch keine anderen Sensoren zu kaufen gibt.
Simple Dinge wie einen Funk Magnetschalter den ich am Tor befestigen könnte. Der triggert dann eine oder mehrere Kameras. Tür auf, Kamera läuft. Einfacher geht's nicht und auch Fehlalarme wären ausgeschlossen. Oder günstigere Funk PIR Melder ohne Camera. Die könnte man dann weiter vorne installieren, die Kamera bleibt am Ende meiner Einfahrt.

Schade das ihr damit bisher kein Geld verdienen wollt wie mir scheint. Im Moment sehe ich das einfahrende Auto nur ohne Frontkennzeichen, den Breifträger (ich hoffe nie den Dieb mit meinem Fahhrad in der Hand) nur von hinten wenn er wieder geht...... Weil beim kommen ist er gerade schon durch..... Etc.

 

Bisher haben sie nur die sensorenreichweite der internen Sensoren verschlimmbessert 🙂 , hoffe das wird bald wieder zurückgenommen.

Tutor

Hi,

 

ekakt das fehlt mir auch.

Während ich auf der Terasse bei höchster Empfindlichkeit noch gerade so zurecht komme, kann ich im Vorgarten bis zur haustür laufen,

ohne dass ich erkannt werde.

Von der Position her bietet die Kamera einen wunderbaren überblick, leiderb zeichnet sie wie wegen des zu großen Abstands nichts auf.

 

Hier würde ein zusätzlicher Bewegungsmelderm der die Aufnahme von 1-n Kameras triggert mehr als hilfreich sein.

 

 

Gruß

 

 

Thorsten

Observer
Genial! Zusätzliche Bewegungsmelder und deren Zuordnung über die App welche Cam geschaltet werden soll würden das Arlo system komplettieren. Das Reichweitenproblem wäre gelöst! Bitte Netgear bringt schnell solch ein Teil, ich benötige das dringend! Danke, Gruß Frank
Aspirant

Erweiterungen durch weitere Sensore sind sehr wünschenswert.

 

Gibt es hier einen neuen Stand=

 

Wird Netgear hier bald etwas anbieten?

 

Danke 

Arlo Employee Retired
Hallo zusammen,
 
danke für Eure Beiträge!
 
Wir wurden bis dahin nicht informiert, ob und wann die zusätzlichen Bewegungssensoren hinzugefügt werden. Ich sehe, dass mehrere Arlo-Benutzer weitere Sensore für sich wünschen und ich hoffe, dass sie demnächst zur Verfügung gestellt werden.
 
@SecureMike, ich habe bemerkt, dass Du der Idee noch kein Kudos vergeben hast. Damit unsere Techniker wachsende Interesse an dem Vorschlag sehen, würde ich Dir empfehlen, dies zu tun.
 
Viele Grüße
Sylvia
Arlo Team
Fledgling

Hallo zusammen,

 

ich stimme dem voll zu, mit der Kamera überwache ich einen Bereich von ca. 4 x 20 m. Die Kamera beginnt erst mit der Aufnahme wenn sich eine Person ca. 4 m vor der Kamera befindet. Bewegungen hinter diesem Abstand werden nicht erkannt.

Die Idee mit den zusätzlichen Bewegungsensoren halte ich für sehr gut, man könnte aber auch z.B. die Bewegungserkennung über Bildveränderung (Pixelvergleich) realisieren.

Das System finde ich ansonsten ausgezeichnet, es wäre doch wirklich schade wenn man es nicht durch die vorgeschlagenen Ideen optimieren würde.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Richard