Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 24 Antworten
  • 33471 Aufrufe
  • 27 Kudos
  • 10 in Unterhaltung
AndiStone
Star
Star

Hallo,

 

habe seit einigen Tagen die Kameras im Einsatz - funktionieren sehr gut.Smiley (überglücklich)

Heute morgen habe ich mir dann die Frage gestellt, was wäre wenn der Einbrecher oder ein Insider das Arlo System kennen und

mir meine Kamera stehlen würde ?Smiley (überrascht)

 

Gibt es eine App oder eine Programmierung die den weiteren Gebrauch ohne Pin oder Geheimnummer unterbinden könnte ?

 

So nach dem Motto - Diebstahl zwecklos ?

 

 

24 ANTWORTEN 24
AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @AndiStone,

 

danke für Deinen Beitrag!

 

Wenn die Kamera im Außenbereich installiert wird, kann man eine entsprechende Halterung (VMA1000 oder eine universelle) nutzen und die Kamera in einer Höhe anbringen, wo man sie nicht so leicht abschrauben kann. Zusätzlich kann man auch die Silikonüberzüge verwenden, um die Kamera zu tarnen.

 

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht - dies wäre allerdings eine gute Idee für den Gedankenaustausch 🙂

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

AndiStone
Star
Star

AnnaK schrieb:

Hallo @AndiStone,

 

danke für Deinen Beitrag!

 

Wenn die Kamera im Außenbereich installiert wird, kann man eine entsprechende Halterung (VMA1000 oder eine universelle) nutzen und die Kamera in einer Höhe anbringen, wo man sie nicht so leicht abschrauben kann. Zusätzlich kann man auch die Silikonüberzüge verwenden, um die Kamera zu tarnen.

 

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht - dies wäre allerdings eine gute Idee für den Gedankenaustausch 🙂

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team


Hallo @AnnaK,

 

danke für Deine Rückmeldung .

Ich habe die Kamera bereits mit einer eigenen Halterung fixiert.

Ab einer Höhe über 2,5m ( also außerhalb einer Reichweite zum Greifen ) reagiert der Bewegungsmelder nicht mehr richtig.

Ich denke es dürfte nicht in der heutigen Zeit besonders schwierig für einen Programierer sein, im WLAN 

die Kameras zu codieren bzw. für einen pin oder Code zu sorgen, der benötigt wird, wenn die Kamera aus dem WLAN bzw. Aktivitätskreis gelöst wird.

 

Hoffe bei Netgear stellt das nicht zu hohe Anforderungen 😏

Retired_Member
Nicht anwendbar

Man merkt hier anhand solcher posts, dass das Klientel dieses Produktes ein übertireben hohes Sicherheitsbedürfniss zu haben scheinen.. 😉

 

Alsoo... die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kamera geklaut wird, ist meiner Einschätzung nach seeehr gering.. Darüber hinaus würde man vor der Aktion durch die Meldung auf dem Handy gewarnt werden und zudem hätte man die Person ja auch vorab schon aufgenommen und somit auf der Cloud.

 

Mir fällt auch echt kein Grund ein, warum jemand so eine Kamera versuchen sollte zu klauen. Auch nicht Leute die das Produkt kennen sollten und dann noch rein zufällig an deinem Haus vorbeilaufen..  zudem zufällig auch noch "eine kriminelle Ader haben".. und dann noch wissentlich, dass eine Benachrichtigung rausgeht und die Kamere eine Aufnahme startet, sobald man sich der Kamere nähert, dann auch noch die Kamera versuchen zu klauen. Die Person müsste also zu alledem dann noch besonders dumm sein.. 😉


Ich denke die Programmierer sollten sich lieber mit sinnvolleren Tätigkeiten beschäftigen, als so ein sinnloses "Scherheritsfeature" einzubauen. 😉

 

 

p.s.: Meine Kameras sind im Außenbereich und hängen nur an der Magnethalterung. Kannst ja mal vorbeikommen und versuchen zu klauen. 😄 😉

 

 

 

AndiStone
Star
Star

oezkanp schrieb:

Man merkt hier anhand solcher posts, dass das Klientel dieses Produktes ein übertireben hohes Sicherheitsbedürfniss zu haben scheinen.. 😉

 

Alsoo... die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kamera geklaut wird, ist meiner Einschätzung nach seeehr gering.. Darüber hinaus würde man vor der Aktion durch die Meldung auf dem Handy gewarnt werden und zudem hätte man die Person ja auch vorab schon aufgenommen und somit auf der Cloud.

 

Mir fällt auch echt kein Grund ein, warum jemand so eine Kamera versuchen sollte zu klauen. Auch nicht Leute die das Produkt kennen sollten und dann noch rein zufällig an deinem Haus vorbeilaufen..  zudem zufällig auch noch "eine kriminelle Ader haben".. und dann noch wissentlich, dass eine Benachrichtigung rausgeht und die Kamere eine Aufnahme startet, sobald man sich der Kamere nähert, dann auch noch die Kamera versuchen zu klauen. Die Person müsste also zu alledem dann noch besonders dumm sein.. 😉


Ich denke die Programmierer sollten sich lieber mit sinnvolleren Tätigkeiten beschäftigen, als so ein sinnloses "Scherheritsfeature" einzubauen. 😉

 

 

p.s.: Meine Kameras sind im Außenbereich und hängen nur an der Magnethalterung. Kannst ja mal vorbeikommen und versuchen zu klauen. 😄 😉

 

 

 


Guten Morgen ,

 

vielen Dank für Deine Meinung.

 

leider kann ich nicht nachvollziehen, warum die Frage nach einer optimaleren Sicherheit für Kameras bei Dir einen solchen Hype auslöst.

Ich glaube nicht, dass es ein großes Problem sein sollte , eine zusätzliche Eingabe einer Pin bzw. eines Codes zu programmieren sobald die Kamera die gewohnte Umgebung verlässt.

Es geht mir auch nur darum zu signalisieren, dass der Diebstahl zwecklos ist.

 

P.S. ich kann gerne mal vorbeikommen und Dir zeigen wie einfach es ist die Kamera zu entfernen ( natürlich ohne dabei gefilmt zu werden )😉

Miche75
Star
Star
Hallo bin gerade aus m urlaub und musste( bereits schon im urlaub) feststellen das 3 kameras entwendet wurden. Auf den videos ist nur von unten eine hand zu sehen und dan wurds dunkel. Die kameras haben aufs haus gezeigt und innen hof waren in 2 m höhe installiert. Bei zweien wurds direkt dunkel. (Eckgrundstück) Silikonhülle tarnetz war auch drauf. Gibts ersatz von netgear? Ich mein die polizei aus dem urlaub anzurufen hätte da auch nichts gebracht. 1 kamera wurde übersehen. Diese hat aber nichts aufgezeichnet da zu weit weg. 600 euro beute für ein paar handgriffe ist schon echt einladend. Ich halt mal auf ebay auschau..... vielleicht müssten die kameras codiert werden und billiger werden.
AndiStone
Star
Star

Miche75 schrieb:
Hallo bin gerade aus m urlaub und musste( bereits schon im urlaub) feststellen das 3 kameras entwendet wurden. Auf den videos ist nur von unten eine hand zu sehen und dan wurds dunkel. Die kameras haben aufs haus gezeigt und innen hof waren in 2 m höhe installiert. Bei zweien wurds direkt dunkel. (Eckgrundstück) Silikonhülle tarnetz war auch drauf. Gibts ersatz von netgear? Ich mein die polizei aus dem urlaub anzurufen hätte da auch nichts gebracht. 1 kamera wurde übersehen. Diese hat aber nichts aufgezeichnet da zu weit weg. 600 euro beute für ein paar handgriffe ist schon echt einladend. Ich halt mal auf ebay auschau..... vielleicht müssten die kameras codiert werden und billiger werden.

Genau diese Schei... meinte ich. Warum ist das so schwer die Kameras wie alle andere Hardware  im WLAN zu schützen ?

Hoffe es melden sich jetzt noch ein paar mehr Leute hierzu.

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo zusammen,

 

@Miche75 herzlich Willkommen in der Netgear Community.

 

@AndiStone vielen Dank für Deinen Beitrag.

 

@Miche75 es tut mir leid wegen des Diebstahls. Den Ersatz von Netgear gibt es nicht. Wenn Deine Kameras und ihre Seriennummer in der App unter Einstellungen noch zu sehen sind, dann kannst Du die Seriennummer auf der Seite my.netgear.com  anmelden. Auf diese Weise wird zumindest der Dieb keinen technischen Support nutzen können, wenn die Kameras unter einem anderen Konto angemeldet werden und er keinen Kaufbeleg hat.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

arlopro75
Star
Star

Hallo @AnnaK,

 

ich kann mich dem VorrednerInnen nur anschließen: egal wie hoch das tatsächliche Risiko nun sein mag, dass ein Gerät geklaut wird: die Geräte sind Online mit ihrer Seriennummer bekannt. Warum sollte man die Geräte - entsprechende Registrierung mit Kaufbeleg vorausgesetzt - nicht als gestohlen melden können und damit für alle anderen nutzlos machen können?

 

Das ich keinen technischen Support erhalte würde mich als Dieb wohl eher nicht so abschrecken..

 

Eine "Diebstahl-Melden-Funktion" scheint mir extrem sinnvoll zu sein und kann nicht so schwer zu programmieren sein (ein Abgleich mit einer Diebstahlliste). Natürlich kann die Klärung von Streitfällen zusätzlichen Aufwand bei Netgear produzieren. Das sollte aber nach meiner bescheidenen Meinung auch kein Hinderungsgrund sein.

 

Im übrigen: bei Akku betriebenen Geräte mit festen Halterungen zu arbeiten ist mir persönlich zu nervig. Dann kann ich ja gleich auf eine Festinstallation mit Kabel und Co zurückgreifen, wenn ich für das Aufladen immer Aufwand betreiben muss.

 

Ich würde mich über ein Funktion "Diebstahl melden" sehr freuen.

 

mfG.

ein ArloProUser

 

 

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @arlopro75,

 

erstmal herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Nur die Basisstation wird bei der Installation registriert und kann solange unter ein anderes Konto nicht angeschlossen werden, solange der Erstbesitzer sie nicht deaktiviert hat.

 

Die Kameras werden von dem Besitzer auf der Seite my.netgear.com registriert oder bei dem technischen Support, wenn man den Support kontaktiert. 

 

Wie AnnaK bereits vorgeschlagen hat, kannst Du die zusätzlichen Zubehörteile, wie Halterung VMA1000 oder Silikonbezüge verwenden, damit es nicht so leicht ist die Kamera zu entwenden.

 

Da es zur Zeit keine anderen Möglichkeiten gibt, empfehle ich Dir Deine Idee unter Gedankenaustausch zu posten. Der Idee werden sich bestimmt viele anderen Arlo Nutzer anschließen.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

arlopro75
Star
Star

Die Halterung finde ich keine gute Lösung, weil man dann rumfummeln muss um das Gerät aufzuladen. Da geht mir dann der Mehrwert einer "kabellosen Lösung" verloren.

 

Habe das mal im Gedankenaustausch geposted..

 

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @arlopro75,

 

alles klar.

 

Danke für Dein Feedback.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Claus44
Aspirant
Aspirant

Wenn es keine Lösung für Diebstahlschutz gibt, sollte aber doch dringend daran gearbeitet werden. Das führt sonst das ganze System doch ad absurdum. Ich installiere doch Kameras, um frühzeitig unerwünschte Handlungen (vor allem Einbruch und Diebstahl) zu erkennen.

Was wird gestohlen bei Einbrüchen? Nach Bargeld und Schmuck aktuelle Elektronik, die man schnell zu Geld machen kann. Und die hängt dann im Falle von Arlo auch noch draußen, direkt zum Abpflücken.

Wenn ich ein ansonsten ausgeklügeltes und gutes Kamerasystem wie Arlo genau wegen dieses Themenkreises auf den Markt bringe, dann muss ich doch zuallererst sehen, dass dieses System nicht funktionsunfähig geklaut werden kann. Wie blauäugig ist das denn?

 

Miche75
Star
Star
Na ja. In den emails steht ja immer. Danke das sie arlo ermöglichen .. zu überwachen.... wie auch immer das auszulegen ist!

Das system ist gut. Wenn es nicht erreichbar ist, wird aber aufgrund der geringen reichweite des sensors limitiert. Man muss es also in reichweite platzieren. Arlo solltedahingehend dribgend ein Update herausbringen. Nervig ist auch das der zugriff zu lange dauert. Bis man sich eingeloggt hat ist schon alles gelaufen. Dadurchbedingt das mann immer das Passwort eingeben muss. Nervig ist das bewegungen die aus dem sensor bereich herausgehen zum abruch der aufnahme führen. Noch nerviger ist das aktivieren und deaktivieren des systems. Das funktioniert x gut und x nicht. Insgesammt hat mich das System mit geklauten kameras nun weit über 1000 euro gekostet. 5 kameras sind in betrieb. Vielleicht lohnt die mühe der festverdrahtung. Was mir auch aufgefallen ist das die Bildqualität keineswegs gestochen scharf in jd wiedergegeben wird. Trotz entsprechender qualitätseinstellung. Was auch nervt ist die enorme zeitverzögerung. Bis zu 3 min. Das hast man blickt immer weit in die Vergangenheit 😁
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo zusammen,

 

@Claus44 herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Vielen Dank, dass Ihr Ihre Meinung mit uns und den anderen Arlo Benutzer geteilt habt.

 

Bezüglich der Sicherheit empfehle ich Euch der folgenden Idee einen Kudos zu vergeben: Diebstahlschutz.

 

@Miche75 wenn Du die App verwendest und Dich nicht ausloggst, dann solltest Du in der App die ganze Zeit angemeldet bleiben, es sei denn, das noch eine andere Person sich auf einem anderen Gerät mit den gleichen Zugangsdaten anmeldet.

 

Die Qualität des Bildes und die Zeitverzögerung bei Livestream hängt mit der Internet-Geschwindigkeit und der Netzwerkumgebung zusammen.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

 

 

 

ralle77
Aspirant
Aspirant

Wer glaubt seine Kamera könnte nicht geklaut werden ist so arglos das er gar keine braucht. Einbrecher würden sie SOFORT mitnehmen wenn sie sie sehen. Und ein Bild von einem Kaputzengesicht nütz mir dann auch nichts. 

Miche75
Star
Star
Gib mir mal deine adresse. Da 3 entwendet wurden könnte ich meinen finanziellen Verlust damit ausgleichen. Ich zeig dir wie einfach das geht 🙂
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für Eure Kommentare.

 

@Miche75 - ich habe Deinen Post, in welchem Du Deine Meinung zu dem System äußerst in einen neuen Thread verschoben.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

sclfan
Initiate
Initiate

So Ihr Lieben

Soeben wurde meine Pro auch geklaut abgeschraubt von der Halterung!!!

Ich sitze in CH und die Kamera ist in Spanien.

Nur so wegen es wird nicht gestohlen!!

Aufnahmen habe ich vom Diebstahl und jetzt?

MFG

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @sclfan,

 

danke für Deinen Beitrag.

 

Es tut mir leid wegen der gestohlenen Kamera.

 

Viele Grüße

Anna
Arlo Community Team

Miche75
Star
Star
Na danke dafür.
Gestern waren alle cams offline. Aber aufgezeichnet haben sie trotzdem. Nur guggen ging nicht.
Wie wäre es den mit einer Teilückerstattung des Kaufpreises wenn mein system aus irgendwelchen
Anderen gründen nicht nutzbar ist ?Die ja nicht einmal angekündigt werden?
Wenn es schon nicht gerade geklaut wird. Lol!!

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Miche75,

 

danke für Deine Nachricht. 

 

Wenn Du Probleme mit den Kameras, bzw. der Basisstation hast, dann wende Dich direkt an den technischen Support.  oder beschreibe die Probleme in einem neuen Thread.

 

Wenn Du das System zurückgeben möchtest, dann wende Dich bitte an den Verkäufer, von dem Du das System gekauft hast.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Rayken,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Danke, dass Du Deine Meinung mit uns geteilt hast. 

 

Du könntest Deine Vorschläge auch unter folgenden Idee posten: Diebstahlschutz

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

 

Rayken
Aspirant
Aspirant

Mein Beitrag kann gerne dahin verschoben werden...

 

Allerdings habe ich gesehen das sich bisher auch nur eine

Person in dem Beitrag zu Wort gemeldet hat.

 

Vielleicht sollte man auch einen Sticky zu dem Thema

Diebstahlschutz machen.

 

Das Forum ist übrigens nicht gerade lese freundlich...

 

Vielleicht sollten Sie unter den Quick Links dann noch unter Themen

aufmachen.

 

z.B unter Funktionen findet man dann alle möglichen Themen.

Da würde ich da noch weitere Unterpunkte aufmachen.

 

Security

Diebstahlschutz

Cloud Speicherung

Einstellungen

Connectivity

Etc...

 

Bei dem jetzigen Forensystem muss man sich

durch alle bisherigen Themen durch klicken.

 

 

Das Arlo Kamera System scheint mir aber auch mit einer

heißen Nadel gestrickt zu sein und noch nicht ganz

Marktreif auf den Markt gebracht zu sein.

 

Viele Ideen sind gut, einige aber noch nicht ganz gut

durchdacht oder gar vernachlässigt wurden.

 

Ich wieder das ganze hier mal weiter beobachten,

vielleicht werden die fehlenden Features ja  in der nächsten Version

implementiert oder werden gar nach gereicht.

 

Aber zum jetzigen Zeitpunkt kommt die Arlo Kamera so wie Sie ist

für mich leider nicht in Frage.

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @Rayken,

 

vielen Dank für Deine Tipps!

 

Ich werde dann Deinen Post verschieben.

 

Viele Grüße

Anna
Arlo Community Team

Diskussionsstatistiken
  • 24 Antworten
  • 33472 Aufrufe
  • 27 Kudos
  • 10 in Unterhaltung