Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Arlo

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 6 Antworten
  • 200 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
dgschulze
Aspirant
Aspirant

Die Kamera ist ca 4 Jahre alt, Firmware 1.5.295, HW H7.
Lief in der Vergangenheit meistens gut - hat in der Vergangenheit nur einmal  bei einer scheinbar schlechten Firmware zeitweise Batterien "gefressen".

Die Kamera hat jetzt in den letzten 4 Monatent einen erheblichen Batterieverschleiss gehabt. Habe das auf schlechte Batteriequalität und niedrige Temperaturen geschoben und das Geld für einen doppelten Akkusatz von Seivi investiert. Gestern erhalten, voller Hoffnung aufgeladen, eingesetzt und ... Frust.

Erst dauerte das Koppeln mit der Basis ca 2 Std. . Lief dann 16 Stunden - Akku leer (Aussentemp.  1 - 6 Grad)

Ist die Firmware der Übeltäter ? Soll das mit den Akkus nicht funktionieren. Oder ist das der Wink mit dem Zaunpfahl die alte HW zu entsorgen ??

Gibt es dazu Erfahrungen ?

Danke und Grüße, DS

6 ANTWORTEN 6
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @dgschulze.

 

herzlich willkommen in der Arlo Community und vielen Dank für deinen Thread!

 

Die Firmware der Arlo Kamera VMC3030 ist aktuell (vom 3. Oktober 2021). 

 

Hast du die Akkulaufzeit bei Raumtemperatur getestet, wenn die Kamera eine Zeit lang in einem Raum platziert war? So können wir das Problem mit internen chemischen Reaktionen bei geringen Temperaturen ausschließen. 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

dgschulze
Aspirant
Aspirant

Danke für die Antwort.

Bei Raumtemperatur habe ich das noch nicht getestet.

Der Ablauf ist / war immer so, dass das Gerät ausser Betrieb ging,
dann Akku bzw Batterie raus, kurz gewartet und dieselben wieder eingesetzt. Prompt lief die Kamera wieder . Ladestand war zwar geringer als vorher aber wieder vorhanden. Egal ob Marken- oder Discountbatterien oder jetzt ein Akkusatz.

Dieses Verhalten habe ich jetzt seit ca Oktober letzten Jahres ... was leider  mit dem Firmwareupdate zeitlich zusammenpasst ;-(
Nach dem Verhalten sieht das so aus, als ob die Kamera auf ein kurzfristiges Spannungstief etwas panisch reagiert, den Dienst einstellt und nicht wieder aufwachen mag. IN dem Status "offline für die Basis" geht im Dunkeln immer wieder die orange Kontrolleuchte an wenn man in den Erfassungsbereich kommt.. D.h. für ich: die Kamera lebt schon noch irgendwie.

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @dgschulze,

 

danke für die Rückmeldung!

 

Stelle bitte sicher, dass du richtige Batterien für deine Arlo Kameras verwendest. Lese bitte die folgenden Arlo Beiträge: 

 

Was muss ich über die Batterien für kabellose Arlo Kameras wissen? Welchen Typ Batterien verwendet meine Arlo Kamera?

 

Teste bitte die betroffene Kamera eine Zeit lang im Innenbereich. 

 

Du könntest noch die Kamera per Micro-USB-Kabel an die Basisstation anschließen. Wenn sie reagiert, lasse die Kamera nachtsüber an der Basisstation angeschlossen, damit die Kamera die Firmware noch einmal automatisch flasht. 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

dgschulze
Aspirant
Aspirant

danke für die Info,

mit den empfohlenen Batterien von Panasonic trat der Effekt genauso ein wie mit NoName-Produkten.

Einen USB-Anschluss hat das Gerät nicht.
Neue Firmwarestände wurden bisher automatisch über WLAN installiert.

Grüße, DS

dgschulze
Aspirant
Aspirant

Und gerade eben mal wieder derselbe ABlauf:

3 Tage gelaufen, letzter Akkustand 67%, dann viele Detektionen im Kamerabereich, Ausfall ->
Akku raus , nach 5 Min wieder eingesetzt -> Akkustand 61 % und läuft wieder !??!?
Aussentemp. ca 6 Grad (C).

JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @dgschulze,

 

wende dich bitte direkt an den Arlo Support und teile den Link zu diesem Thread den Experten mit, damit sie wissen, was bereits ausprobiert wurde. 

Das Team wird dir weiterhelfen. 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team