Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Wer schaut mit trotz ausgeschalteter Kamera?

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 4326 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
Steinbock
Tutor
Tutor

Hallo,

 

vor zwei Wochen habe ich mir die Arlo Pro 2 HD-Anlage mit 4 Kameras gekauft. Eine davon steht im Wohnzimmer und ist, da ich derzeit Urlaub habe, fast immer ausgeschaltet. Obwohl sie (wirklich) ausgeschaltet ist, sieht man in der Dunkelheit bei Bewegungen die Infrarot-LEDs aufleuchten. Auch der Akkuverbrauch ist höher als z. B. bei einer Kamera, die außen aufgestellt und immer aktiviert ist. Wer schaut und hört also mit? Ist das bei euch aus so?

2 ANTWORTEN 2
Retired_Member
Nicht anwendbar

Darüber wurde schon hinreichend berichtet, siehe:

https://community.netgear.com/t5/Arlo/Arlo-ist-über-app-ausgeschalten-undtrotzdem-klickt-es-und-die/...

https://community.netgear.com/t5/Arlo-Pro/Akkulaufzeit-massiv-verringert/m-p/1573909#M3572

 

Also, Fakt ist: Die Kameras sind direkt mit der Basis verbunden, die Basis direkt mit den Netgear Servern. Die Software zur Steuerung liegt also an der Periferie. Daher gibt es keine Möglichkeit in den Datenfluß einzugreifen. Ich hatte mich auch schon dazu geäußert, wohin gehen die Aufnahmen ohne Wissen des Kunden. Will Netgear diesen Informationsfluß wirklich unterbinden? 

Steinbock
Tutor
Tutor

Vielen Dank für die Links. Ich habe dann wohl im Vorfeld falsch gesucht und die Artikel nicht gefunden. Sorry. Dennoch ein nicht unwichtiges Thema. Auch wenn ich die Kamera abdecke, kann immer noch Ton übertragen werden. Und es wird ja offensichtlich etwas übertragen. Ich kann mir nicht vorstellen, das gerade zum Thema Akkuleistung einen Schaltfehler nicht unverzüglich beheben würde. Und das bereitet mir Sorgen.