Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Mir reicht es

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 12 Antworten
  • 1775 Aufrufe
  • 5 Kudos
  • 5 in Unterhaltung
MK2018
Apprentice
Apprentice

Hallo zusammen,

ich habe mich entschieden meine letzte Bestellung von 3 Kameras zurückzusenden ( noch innerhalb der Frist ). Nach dem letzten Schrott-Update und der schlechten Support-Leistung sehe ich es nicht ein, viel Geld für nicht funktionierende Ware auszugeben. Es gibt auch noch Alternativen am Markt.

Die anderen beiden Arlo-Kameras die ich habe, setze ich in den Sand, aber Erfahrung kostet leider Geld.

 

Man kann so nicht mit Kunden umgehen, vertrösten, hinhalten, eine Nachbesserung ist nicht in Sicht. Erst wenn die Kunden ausbleiben, werden die sich Gedanken machen. Aber das letzte Update spricht Bände .....

 

 

 

 


Akzeptierte Lösungen
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo zusammen,

 

ich möchte auch euch mitteilen, dass die Statusanzeigen wieder auf dem Startbilschirm der Arlo App auf iOS Geräten erschienen sind (iOS Arlo App Version 2.6.2). 

 

Das Problem mit dem Absturz auf XS MAX iPhones wurde mit der iOS Arlo App Version 2.6.3 behoben.

 

Vielen Dank für eure Geduld!

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
bubele
Apprentice
Apprentice
Es ist erstaunlich wie man so tolle Hardware durch miserable Software (da sind Amateure am Werk) an die Wand fahren kann.. Warum gibt es für die Software kein Beta-Programm, bei iOS gibt es die Möglichkeit zukünftige Updates über die "TestFlight APP" zur Verfügung zu stellen und gemeinsam mit den interessierten Anwendern zu testen -> warum wird das nicht genutzt? (wie schon geschrieben, das sind Software-Amateure).
MK2018
Apprentice
Apprentice

Ja, so sieht's aus. Amateure ist der richtige Ausdruck. Gute ( hochpreisige ) Hardware, aber miserable Software, schlechter Support.

bubele
Apprentice
Apprentice
Bin selbst Ingenieur (Konstrukteur Hardware) - würde ich bei Arlo arbeiten bekämen die "Kollegen" aus der Softwareabteilung eine deftigen Besuch von mir.
edmundedtl
Virtuoso
Virtuoso

Alleine die Tatsache dass der Support die Probleme am Anfang geleugnet hat bzw. gar nicht wusste worum es geht spricht Bände - die Öffentlichkeitsarbeit zeigt, man hat kein Interesse am Kunden und ist auch nicht mal im Ansatz an einer Lösung interessiert.

MK2018
Apprentice
Apprentice

Wenn die Kunden wegbrechen - dann werden sie Interesse haben.

MK2018
Apprentice
Apprentice

Ich habe gestern einen letzten Versuch unternommen :

- alle Kameras gelöscht

- Basis gelöscht und Reset gemacht

- neu verbunden

- Kameras neu eingerichtet

- Zeitplan angelegt, jedoch NICHT unter Verwendung des Standardmodus "Aktiviert"

 

Und heute Nacht wurde trotz und mit Zeitplan aufgenommen. Werde das noch 2 Tage beobachten, sollte das jetzt funktionieren, ok, wenn nicht, dann trenne ich mich von den Arlo Produkten.

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo zusammen,

danke für eure Kommentare.

Ich möchte hier nochmal betonen, dass wir die Probleme überprüft und weitergemeldet haben. Wenn ich euch keinen Eindruck gegeben habe, dass wir an der Lösung der Probleme Interesse haben, das tut mir sehr leid. Das war bestimmt nicht mein Ziel.

Ich kann euch versichern, dass unser Team an der Lösung der Probleme arbeitet und an der Weiterentwicklung der Geräte weiterhin arbeiten wird.

Ob ihr das System behalten oder zurückgeben möchtet, diese Entscheidung liegt allein bei euch. Trotzdem danke ich euch für eure Geduld.

Viele Grüße
Anna
Arlo Community Team

bubele
Apprentice
Apprentice
Es ist schön zu lesen dass Arlo an der Lösung der Probleme arbeitet - dann dürfte es nicht schwer sein zu sagen wann mit der Herstellung der Funktionen aus der App-Version 2.5.5 zu rechnen ist. Vielen Dank vorab für erwartete Info.
MK2018
Apprentice
Apprentice

Dann macht endlich etwas, damit alles wieder funktioniert.

Bspw. : nachdem von SO auf MO die Zeitsteuerung funktionierte, war das letzte Nacht wieder nicht der Fall!! Das ist nicht zuverlässig und kann keine "Mondlandung" sein, das hinzubekommen.

Flin
Aspirant
Aspirant

Hallo zusammen,

 

sehr geil... Habe eben mein 2er-Set Arlo Pro 2 installiert und die App getestet: kann man ja getrost vergessen. Die App stürzt ab, sobald ich das Live-Bild einer Kamera ansehen möchte.

 

Habe ein iPhone XS Max, iOS 12.1 und natürlich die aktuellste arlo-App. Nachdem, was ich hier im Forum gelesen habe, kann ich das Ding ja sofort wieder wegpacken und an arlo bzw. amazon aufgrund von Nichtskönnertum der App-Programmierer zurückschicken. Seh ich das richtig?

 

Grüße Flin

Model: Arlo Wire Free
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo zusammen,

 

ich möchte auch euch mitteilen, dass die Statusanzeigen wieder auf dem Startbilschirm der Arlo App auf iOS Geräten erschienen sind (iOS Arlo App Version 2.6.2). 

 

Das Problem mit dem Absturz auf XS MAX iPhones wurde mit der iOS Arlo App Version 2.6.3 behoben.

 

Vielen Dank für eure Geduld!

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Flin
Aspirant
Aspirant
Das ging ja dann doch flotter als befürchtet. Schade, hab den ganzen Kram zurückgeschickt und Kameras, Klingel, Leuchten von Ring geholt.