Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Videozähler

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 28 Antworten
  • 6315 Aufrufe
  • 10 Kudos
  • 6 in Unterhaltung
havofe67
Apprentice
Apprentice

Guten Tag

 

Android App.

Der Videozähler ist ausgefallen.

Videos werden angezeit aber der Zähler Button ist auf null.

Auch finde ich die Einstellung für die Bewegungsempfintlichkeit nicht mehr.

Danke für Eure Lösung des Problems im voraus.

Havofe67

28 ANTWORTEN 28
hugo-wolff
Prodigy
Prodigy

Guten Morgen, Peter!

 

Jetzt sind die Bilder sichtbar: Die letzten Bewegungen vor 109 und 115 Tagen - Ihr scheint das Haus wirklich nicht oft zu verlassen....

 

Lachender Smiley

 

Gruß von

Hugo

PeterLie
Apprentice
Apprentice

Hallo Hugo,

 

hier im Arlo-Forum über Konkurrenzprodukte zu reden wäre wohl weder fair noch erwünscht. Außerdem braucht es dann in meinem Fall auch zumindest einen Stromanschluß (ich habe da unter anderem eine Rolladenkastendurchleitung im Hinterkopf und müsste kabeltechnisch auch einmal übers Dach), was bei Dir ja ausscheidet. Und eine brauchbare bzw. vergleichbare Solarlösung ist aufwendig oder klobig. Von daher hat Arlo mit dem Batteriebetrieb hier für eine bestimmte Zielgruppe noch ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal (Daseinsberechtigung).

Und statt einer Arlo-Q hätte ich mir deshalb lieber eine "Sirene" (optisch oder akkustisch), Bewegungsmelder, Rolladensteuerung, Lichtschalter, und was sonst noch so unter den Begriffen "Smart Home" und "Home Security" läuft als Ergänzung gewünscht.

 

Zu meinem letzten Satz:

Du bedienst mit Deinen Kameras (bzw. diese auch ziemlich autark von sich aus) eine relativ große Maschine im Hintergrund.

Die Hardware ist von Netgear, Deine Videos liegen bei Amazon. Ob und wie die beiden Unternehmen das untereinander verrechnen weiss ich natürlich nicht. Und mit dem Basic-Plan zahlst Du nichts für die Datenspeicherung und Verarbeitung. Von daher würde ich das Arlo-System hier sogar mittelfristig als sehr preisgünstig bezeichnen (wenn es denn wie beschrieben funktioniert). Letzlich bestimmt für die Unternehmen jedoch was die wirtschaftlichkeit angeht natürlich auch, wie viele Kunden wie lange auf dem Basic-Plan bleiben. Dieser ist zugegeben recht großzügig bemessen, was bei steigender Nutzerzahl und Beliebtheit gegenüber den kostenpflichtigen Modellen ungünstig für die Unternehmen werden könnte, welche hier die Betriebskosten irgendwie tragen/umlegen müssen.

 

Neben der Speicherung und dem Abruf von Videos, welche primär auf Bandbreite und Plattenkapazität gehen, ist die Anzahl von "gleichzeitigen" Benutzern (Sessions, Tranaktionen) meist eine weitere wichtige Größe bei solchen Systemen. Theoretisch jedes Mal, wenn Du auf Deine Kameraansicht klickst, dann  werden ggf. die letzten Kamerabilder übertragen  (sofern Änderungen ermittelt wurden), es muss aber auch z.B. für jede Deiner Kameras angefragt, "gezählt" und übertragen werden, wie viele Videos aktuell gespeichert wurden. Das geht recht schnell, kostet aber natürlich in der Masse auch Rechenleistung. Fragt man diese Werte nicht jedesmal wieder neu ab (sondern nur z.B. alle 10 Minuten bei Vielklickern, oder einmal pro Session), dann spart das natürlich Kapazität zugunsten einer vielleicht erträglichen Unschärfe. Und bei dem Rumgefrickel der letzten Zeit habe ich den unbegründeten Verdacht, dass man vielleich auch hier Zugriffe optimieren will, indem man diese Zählerstände nicht jedes Mal, sondern nur periodisch abfragt. Das kann man machen, dann wird es aber meist komplizierter mit der Programmierung, und würde für mich solche Fehlerbilder erklären. Ist aber alles Spekulation.

 

Vielleicht führt das aber irgendwann mal dazu, dass man das System auch für alternative Datenspeicherung (auf den eigenen Netzspeichr) öffnet. Das würde eine weitere Zielgruppe erschließen und mich freuen.

 

Gruß, Peter

 

hugo-wolff
Prodigy
Prodigy

Hallo, Peter!

 

Ich sehe, daß Du einen viel größeren Einblick in die Materie hast, wie ich und dennoch recht zufrieden bist, mit dem Arlo-System. Das macht mir "Mut", es noch länger mit der Optimierung des meinen zu versuchen.

 

Die mangelnde Verständnis für Technik meinerseits hat aber auch Vorteile. So konzentriere ich mich nur darauf, daß die versprochenen Funktionen erfolgreich sind, ohne Hintergründe zu verstehen. Und durch Beiträge wie dem Deinem lerne ich dazu.

 

Danke dafür!

Hugo

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo zusammen,

 

ich möchte Euch nur kurz informieren, dass der Videozählen seit einiger Zeit wieder funktioniert. 

Es wurden allerdings einige Änderungen vorgenommen.

 

Wie der Zähler jetzt genau funktioniert, könnt Ihr hier nachlesen: Arlo Medienzähler optimiert

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Team

Diskussionsstatistiken
  • 28 Antworten
  • 6316 Aufrufe
  • 10 Kudos
  • 6 in Unterhaltung