Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 458 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
friendzen
Aspirant
Aspirant

Guten Tag zusammen. Ich habe eine Basisstation VMB4000 an welcher ich eine ca. dreijährige Arlo (Pro 2?) Kamera am Laufen haben. Die Basis zeichnet ein gewisse Zeit jeweils ein paar Videos auf. Ich habe keinen Vertrag, Cloud oder so irgendwas. Nun möchte ich eine zusätzliche Kamera. Die neue Kamera soll auch auf der Basis VMB4000 laufen und Videos aufzeichnen - ohne Vertrag, Kosten etc. Funktioniert das mit einer Arlo Pro 3 oder 4? Und was hat es mit diesem Spotlight auf sich? Bitte entschuldigt die Anfängerfragen aber sehe da komplett nicht mehr durch mit all diesen Bezeichnungen..(!). Grüsse Friendzen.

1 ANTWORT 1
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo Friendzen,

 

vielen Dank für deinen Thread!


Der Arlo Basic Plan unterstützt 7 Tage kostenlose Cloud-Aufzeichnungen bis zu 5 Kameras älterer Generation (Arlo Wire-Free, Pro, Pro 2, Go, Q und Q Plus Kameras und die Arlo Baby) pro Konto.
Die Cloud-Aufnahmen der neuen Kameras wie die Arlo Pro 3 oder Pro 4 erfordern einen Arlo Secure Plan. Die Kameras kommen mit einem 3-monatigen kostenlosen Secure Plan. Nach dieser Zeit ist ein kostenpflichtiger Secure Plan für die Cloud-Aufzeichnungen und Smart Funktionen erforderlich.

 

Weitere Informationen dazu findest du in den folgenden KB-Artikeln:


- Welche Arlo Abonnementtarife gibt es und wie viel Cloud-Speicher habe ich zur Verfügung

- Was ist in der dreimonatigen Arlo Smart Testversion enthalten?

 

Arlo Pro 3 und Pro 4 Kameras verfügen über ein integriertes Spotlight, das bei schlechten Lichtverhältnissen eingeschaltet wird. Man kann es auch manuell ein- oder ausschalten. 

Mehr dazu kannst du hier lesen: Wie funktioniert das Spotlight meiner Arlo Kamera?

 

Für weitere Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team