Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Vmb3000

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 558 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung
Florian8385
Tutor
Tutor

Hallo. Ich besitze das Standard-Equipment mit dem Router VMB3000 und 2 Arlo Kameras und mittlerweile 4 weiteren Zusatzkameras (VMC3030) - alles funktioniert annähernd tadellos und ich kann mich nicht beschweren.

Nun wollte ich noch eine siebte, die allerdings seit Wochen nicht mehr angeboten wird, z.B. von Amazon oder Media Markt.

Deswegen habe ich mir über eBay eine gebrauchte gekauft. Das dortige Angebot umfasste eine VMB3000 Station mit einer Kamera (VMC3030).

Kam heute an, ich packe geladene Akkus in die gelieferte Kamera und mein Router findet sie NICHT zur erstmaligen Installation. Mehrmals versucht. Keine Chance.

Nun zu meiner Frage: Kann es sein, dass die Kameras, die ursprünglich in einem Paket samt Router gekauft wurden, nicht als Zusatzkamera zu einem ANDEREN Router funktionieren? Das wäre mein Verdacht, da, wie beschrieben, mein VMB3000 die VMC3030 nicht findet. Oder kann man das untereinander mischen, wie man möchte?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Florian8385
Tutor
Tutor
Das Update der Firmware über Kabelanschluß hat ebenfalls funktioniert und der Rotstich ist verschwunden. Vielen Dank für die Hilfe!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @Florian8385,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community und vielen Dank für deinen Thread!

 

Welche Akkus für die Arlo Kamera VMC3030 verwendest du?

Wie leuchtet die LED der Kamera, wenn du die Sync-Taste drückst?

 

Hast du die Basisstation neu gestartet (Einstellungen > Meine Geräte > Basisstation wählen > Neustart)?

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Florian8385
Tutor
Tutor
Vielen Dank für die Antwort!
Der Neustart des Routers hat tatsächlich die Losung gebracht. Ich konnte die Kamera ganz normal dem System hinzufügen. Vielen Dank!
Nun kommt allerdings das nächste. Die Kamera hat diesen Rotstich bei Tageslichtaufnahmen. Das hatte ich bei meinen ersten beiden VMC3030 auch. Anscheinend hat bei denen aber ein Update Hilfe gebracht. Heute haben die das nicht mehr. Die neueste jetzt aber leider schon. Das Update darauf ist auf dem aktuellen Stand. Die Akkus sind von „Morpilot“ - RCR123A - 3,7V - 700mAh - 2,6Wh.
Gibt es eine Lösung, die diesen Rotstich beseitigt?
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo Florian8385,

 

es freut mich sehr, dass ich dir behilflich sein konnte. 

 

Beachte bitte, dass die kabellosen Arlo Kameras VMC3030 zur Verwendung mit den im Lieferumfang enthaltenen, nicht wiederaufladbaren Batterien entwickelt wurden. 

Zusammen mit unserem Partner Tenergy bieten wir jedoch auch wiederaufladbare CR123-Akkus an, die mit den Arlo Kameras kompatibel sind. Mehr dazu findest du hier: 

Was muss ich über die Batterien für kabellose Arlo Kameras wissen?

 

In Bezug auf den Rotstich kannst du die Kamera per Micro USB Kabel an die Basisstation nachtsüber anschließen, damit das Firmware-Update zwischen 3 und 5 Uhr automatisch ausgelöst und die Firmware noch einmal aufgespielt wird. 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Florian8385
Tutor
Tutor
Das Update der Firmware über Kabelanschluß hat ebenfalls funktioniert und der Rotstich ist verschwunden. Vielen Dank für die Hilfe!