Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Reichweite plötzlich ingeschränkt, Kamera offline

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 0 Antworten
  • 503 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 1 in Unterhaltung
vpaule
Follower
Follower

Unser Arlo System macht seit einigen Tagen Probleme.

Wir haben 5 Kameras rund ums Haus verteilt, alles lief so wie es soll und das schon seit 3 Jahren.

System ist eine Basisstation Netgear Arlo VMS3330-100EUS und eben die 5 Kameras.

Firmware auf den Kameras: 1.4.293

Hardware Version H11

 

Auf einmal lässt sich eine Kamera, die seit 3!!! Jahren am selben Standort hängt und immer funktioniert hat, nicht mehr erreichen.

Wir haben geprüft ob es an der Kamera liegt, das tut es nicht. Eine andere Kamera funktioniert am selben Standort auch nicht und die nicht funktionierende ist erreichbar, wenn man sie näher an die Basis bewegt.

Die Batterien sind voll und wurden ebenfalls getauscht.

 

Es muss an der Firmware der Kameras oder der Software der Basis liegen, nicht am Anwender, nicht an der Positionierung, Vorschläge in Richtung Neupositionierung oder Kauf einer zweiten Basis sind also unangebracht.

 

Wie ich aus zahlreichen Threads hier und in der englischsprachigen Community sehen kann, sind wir nicht die Einzigen, die diese Probleme haben.

 

Ich hätte gerne eine Antwort aus der hervor geht, was Netgear tut, damit dieses Problem gelöst wird.

Ist das Problem den Entwicklern bekannt und hängt vielleicht mit der "Optimierung der Batterielebenszeit" zusammen? 

 

0 ANTWORTEN 0