Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

IFTTT Applet "VoIP Calls" failed: No VoIP devices registered (Anruf auf iPhone bei Bewegung)

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 354 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
black_mamba Aspirant
Aspirant

Hallo arlo Community,

 

ich bin seit gestern im Besitz einer arlo Pro mit 2 Kameras und habe heute die arlo App mit der IFTTT App gekoppelt, indem ich folgendes Applet verbunden habe: „If Arlo detect motion then call me to my mobile phone through IFTTT app“ (das ist nicht das Applet, das nur in den USA funktioniert).

 

Dadurch wird auch direkt das Applet „VoIP Calls“ in der IFTTT App verbunden. Das hat zunächst auch soweit funktioniert und ich konnte auch die Kamera auswählen, die bei Registrierung einer Bewegung mein iPhone 6s über VoIP anrufen soll (WLAN-Anrufe am 6s sind aktiviert, Provider ist Vodafone, Router Fritz!Box 7490 ).

 

Nun passiert aber folgendes, im Activity Log von IFTTT sieht man, dass arlo eine „motion detected“ hat und auch noch „VoIP Calls“ antriggert, dann erscheint aber im Log „Action failed – No VoIP devices registered“. Kennt jemand hier dieses Problem bzw. natürlich noch besser die Lösung, was ggf. zu tun ist?

 

Bei IFTTT habe ich nur den Hinweis gefunden, dass man sich abmelden und noch einmal in der App anmelden soll, das hat bei mir aber nicht geholfen, weder auf dem iPhone noch via Notebook. Ein VoIP-Gerät musste man bei der IFTTT Applet Installation gar nicht registrieren, die Annahme wäre somit ohnehin, dass automatisch das genutzte Smartphone verwendet wird, was im Prinzip (nur bzw.) am meisten Sinn macht.

 

Ich konnte den entscheidenden Hinweis im Netz, bei IFTTT und hier bisher nicht finden, daher das neue Thema, da auch vergleichbare Themen bereits geschlossen sind. Wenngleich das Problem ggf. eher auf IFTTT-Seite liegt, kennt hier dennoch jemand die Lösung, würde mich freuen.

 

Viele Grüße

 

Stephan

Model: Arlo Pro Wire-Free

Akzeptierte Lösungen
black_mamba Aspirant
Aspirant

Hallo,

 

also mittlerweile geht es doch, wobei ich selbst nichts geändert habe. Ich hatte das Problem aber auch hier gepostet:

 

https://www.reddit.com/r/ifttt/comments/dir112/no_voip_devices_registered_applet_failed_to/

 

Zudem hatte ich den IFTTT Support kontaktiert, ggf. hat ein IFTTT MA eingegriffen und mein iPhone als VoIP-Gerät "zugelassen".

 

Meine Überwachungskamera funktioniert nun auch als eine Art persönliche Alarmfunktion, der VoIP-Call kommt postwendend dank des IFTTT Applets. Gut, dass es so etwas gibt, wenn es denn dann auch funktioniert.

 

Dennoch muss ich auch anmerken, dass ich wie viele andere auch erwarten würde - bzw. fordern und das wohl schon seit rund 2 Jahren - dass eine Alarmfunktion (z.B. VoIP Anruf auf Smartphone) direkt seitens arlo zwingend integriert sein sollte, sodass man nicht den Umweg über eine andere App in diesem Fall IFTTT gehen muss. Die Push-Nachricht taugt dafür nicht, da man davon nachts nicht wach wird.

 

@ arlo: Arbeitet arlo eigentlich an einer solchen Lösung?

 

Soweit ich weiß kann man den Alarm der Basisstation auch nicht dazu nutzen, da man diesen manuell auslösen muss, der löst nicht automatisch aus.

 

@ arlo: Das sehe ich doch richtig, oder? Gibt es Überlegungen diesbzgl. etwas zu entwickeln?

 

Als Ergänzung würde nun ggf. noch eine Alarmanlagenfunktion im Außenbereich Sinn machen, ein Alarm, der parallel zum VoIP-Call auslöst, meinetwegen gern über IFTTT. Gibt es dafür etwas, kann mir jemand etwas empfehlen?

 

@ arlo: Hat arlo evtl. dafür etwas passendes im Sortiment?

 

Viele Grüße

 

Stephan

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Model: Arlo Pro Wire-Free

Alle Antworten
black_mamba Aspirant
Aspirant

Hallo,

 

also mittlerweile geht es doch, wobei ich selbst nichts geändert habe. Ich hatte das Problem aber auch hier gepostet:

 

https://www.reddit.com/r/ifttt/comments/dir112/no_voip_devices_registered_applet_failed_to/

 

Zudem hatte ich den IFTTT Support kontaktiert, ggf. hat ein IFTTT MA eingegriffen und mein iPhone als VoIP-Gerät "zugelassen".

 

Meine Überwachungskamera funktioniert nun auch als eine Art persönliche Alarmfunktion, der VoIP-Call kommt postwendend dank des IFTTT Applets. Gut, dass es so etwas gibt, wenn es denn dann auch funktioniert.

 

Dennoch muss ich auch anmerken, dass ich wie viele andere auch erwarten würde - bzw. fordern und das wohl schon seit rund 2 Jahren - dass eine Alarmfunktion (z.B. VoIP Anruf auf Smartphone) direkt seitens arlo zwingend integriert sein sollte, sodass man nicht den Umweg über eine andere App in diesem Fall IFTTT gehen muss. Die Push-Nachricht taugt dafür nicht, da man davon nachts nicht wach wird.

 

@ arlo: Arbeitet arlo eigentlich an einer solchen Lösung?

 

Soweit ich weiß kann man den Alarm der Basisstation auch nicht dazu nutzen, da man diesen manuell auslösen muss, der löst nicht automatisch aus.

 

@ arlo: Das sehe ich doch richtig, oder? Gibt es Überlegungen diesbzgl. etwas zu entwickeln?

 

Als Ergänzung würde nun ggf. noch eine Alarmanlagenfunktion im Außenbereich Sinn machen, ein Alarm, der parallel zum VoIP-Call auslöst, meinetwegen gern über IFTTT. Gibt es dafür etwas, kann mir jemand etwas empfehlen?

 

@ arlo: Hat arlo evtl. dafür etwas passendes im Sortiment?

 

Viele Grüße

 

Stephan

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Model: Arlo Pro Wire-Free
JustynaO Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @black_mamba,

 

vielen Dank für Deinen Thread!

 

 

Auf diese Weise wird die Sirene der Arlo Pro Basisstation bei jeder Bewegung automatisch ausgelöst:

 

Wie erstelle ich eine Regel, die einen Sirenenauslöser umfasst?

 

 

Sollte ich mehr Informationen bezüglich der Idee (Ton-Änderung der Push Benachrichtigungen  für iOS Geräte) haben, poste ich dies in diesem Thread.

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team