Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Bewegungserkennung sehr schlecht

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 14 Antworten
  • 2887 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 5 in Unterhaltung
ManGog
Aspirant
Aspirant

Hallo zusammen,

wir haben drei Arlo Kameras erhalten, welche wir dann eingerichtet und getestet haben, ob sie an den von uns vorgesehenen Plätzen funktionieren.

Die Kameras möchten wir innen und teils nur abends platzieren. An sich ja kein Problem. Nur ist uns beim Testen der verschiedenen Stellplätze für die Kmeras aufgefallen, wie bescheiden die Bewegungserkennung ist. Es soll beispielsweise eine Tür beobachtet werden und wir bei Bewegungen benachrichtigt werden. Jedoch reagiert die Kamera nicht, selbst wenn die Bewegung zwei Meter vor der Kamera stattfindet. Beispielfoto 1: Person geht "von außen" auf die Zwischentür zu hin zur Kamera und bleibt da stehen (und hampelt etwas rum). Die Kamera reagiert null, erst wenn die Person sich auf unter zwei Meter der Kamera nähert.

Beispielfoto 1Beispielfoto 1

Beispielfoto 2: Nun die Kamera einmal außerhalb im Korridor drangehalten. Kollege kommt von "1" quer zur Zwischentür ("3") gelaufen, Kamera reagiert. Kollege kommt von "2" auf die Zwischentür ("3") zugelaufen, Kamera reagiert kein bisschen...

Beispielfoto 2Beispielfoto 2

Kameras hängen in beiden Fällen maximal 2,10m hoch, höher und tiefer hängen macht keinen Unterschied. Also selbst wenn man sagt, die Kamera erkennt die Bewegung direkt auf die Kamera zu schlechter als quer durchs Bild sollte sie doch trotzdem in der Lage sein eine Bewegung, welche sich direkt 2-3 Meter vor ihr abspielt, erkennen zu können. Erhöhen der Empfindlichkeit nützt nichts, andere Kamera auch nicht. Interessanterweise scheint es, dass beim Testen der Empfindlichkeit die Kamera die Bewegungen wahrnimmt (gelbe LED blinkt), jedoch im Live-Betrieb sie dann nicht reagiert. Es kann auch nicht sein, dass ich 20 verschiedenen Positionen austesten muss, damit die Kamera eine Bewegung 2 Meter vor ihr erkennt. Homestation war zum testen vielleicht 4 Meter entfernt, Signalstärke gut.

 

Ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar kluge Ratschläge geben. Ansonsten sind diese Kameras nicht für den Betrieb geeignet.

 

Mit freundlichen Grüßen

MNG

14 ANTWORTEN 14
ManGog
Aspirant
Aspirant

Okay, also nachdem ich es nun nochmal mehrfach getestet habe: Beim Einstellen der Bewegungsempfindlichkeit leuchtet die gelbe LED eindeutig wenn ich mich zu und an der Stelle bewege, an der die Kamera auf mich reagieren soll. Im Live-Betrieb nimmt sie die Bewegungen aber nicht wahr und nimmt somit auch keine Video auf, bzw. schickt keine Meldung raus, dass eine Bewegung erkannt wurde..

ThorstenG
Luminary
Luminary

Ja das kenne ich.

Vergiss das mit der gelben LED Erkennung - kommt mir wie ein Fake vor.

 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Bewegungserkennung der ARLO Cam´s

sehr spät auslöst (um so mehr Cam´s am System hängen um so später) unabhängig

von der Empfindlichkeitseinstellung.

Der Sensor funktioniert am beschissensten sobald man genau gerade auf die Cam

zu läuft oder halt eine langsamere Bewegung durchführt.

Am empfindlichsten reagieren die Cam´s aus der seitlichen perspektive (quer zum Objekt).

Sprich man durchquert die Cam Erkennung von einer Seite und nicht direkt drauf zu.

 

Gruss und Ciao

Möge der schlechteste Tag des kommenden Jahres, nie schlechter werden als der beste des vergangenden Jahres.

Auf bald...
ManGog
Aspirant
Aspirant
Hallo Thorsten,
Danke für die Info. Ich kann ja noch theoretisch verstehen, dass die Kamera nicht auslöst sobald jemand in vielleicht 5-6 Metern Entfernung gerade darauf zuläuft. Aber auch wenn ich davor stehen bleibe, in 2-3 Metern Entfernung, und den Hampelmann mache, lacht die Kamera mich nur aus und kommt garnicht auf die Idee, etwas zu erkennen. Das kann es ja auch nicht sein. Wenn ich zum Beispiel von innen eine Eingangstür aus Glas überwachen will (wie im Beispiel 1) müsste ich die Kamera innen so positionieren dass die erst reagieren kann, wenn schon jemand drinnen ist und durch das Bild läuft. Und man hat nicht immer die Möglichkeit die Kamera woanders so zu befestigen, dass sie "Querverkehr" aufnimmt...
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @ManGog,

herzlich Willkommen in der Arlo Community und verzeihe bitte die späte Antwort!

Vielen Dank für die sehr genaue Beschreibung und die Bilder.

Macht es einen Unterschied, wenn du die Kameras ca. 15 cm niedriger positionierst, sodass die Decken nicht so viel Platz in Bilder der Kameras nehmen?

Die Bewegung von 2 auf 3 erfolgt mehr auf die Kamera zu. Das könnte das Problem sein. Hast du geprüft, wie die Kamera reagiert, wenn der weiße Sessel nicht da ist?

Der Bereich auf dem zweiten Foto ist nicht einfach abzudecken. Hier würde vielleicht die Arlo Q Kamera, die Pixelunterschiede im Bild erkennt, sinnvoller.

 

Arlo Wire-Free Kameras sollten ca. 4,5 Meter von dem Platz, wo die Bewegung erkannt werden sollte, entfernt sein.

 

Siehe bitte auch den folgenden Beitrag über die Positionierung der Kamera: 

Wie kann ich meine Arlo-Kamera positionieren?

Viele Grüße
Anna
Arlo Community Team

 

 

ManGog
Aspirant
Aspirant

Hallo Anna,

15 cm tiefer hängern macht keinen Unterschied. Geprüft, wie die Bewegungserkennung reagiert, wenn der weise Sessel weg ist, haben wir nicht. Wir werden allerdings jetzt auch nicht anfangen, das Möbiliar woanders hinzustellen,  nur damit die Bewegungserkennung reagiert.

Wie sind denn Erfahrungswerte der anderen Arlo Kameras (Pro, Pro2, Q, etc) bezüglich der Bewegungserkennung? Ist dort die Erkennung und Reaktionszeit zum Aufnnehmen besser? Wird dort auch die Bewegung hin zur Kamera besser erkannt?

 

Was bedeuten denn die 4,5 Meter Abstand? Ist das der empfohlene Mindestbstannd oder der empfohlene Maximalabstand zum Erkennungsbereich? Wie bereits erwähnt, in zwei Fällen reagiert die Kamera nicht, obwohl die Bewegung letztendlich keine 4 Meter entfernt stattfindet. Beispielsweise hat die Kamera in Bild 1 Personen, die durch die Glastüre gehen und links bzw. rechts an der Kamera vorbeigehen nicht erkannt". Wenn eine Person dann direkt an der Kamera vorbeigeht löst auch erst die Kamera aus. Abstand zur Glastüre von der Kamera sind drei Meter

 

 

Viele Grüße

 

Manuel

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @ManGog,

Das Sichtfeld der Arlo Wire-Free Kamera beträgt 110° und der Erkennungsbereich 80°.
Bei Arlo Pro und Pro 2 ist das Sichtfeld und der Erkennungsbereich 130°.

Alle drahtlosen Kameras verwenden PIR-Technologie, also sie reagieren auf die Wärmeunterschiede.

Arlo Q verwendet Einzelbildvergleich und merkt die Pixelunterschiede im Bild. Das Sichtfeld und Erkennungsbereich der Arlo Q betragen 130°.

4,5 Meter Abstand ist der optimale Abstand, ich würde die Kamera nicht weiter als 4,5 Meter positionieren.

Die Reaktionszeiten sind bei allen Kameras ähnlich.

Viele Grüße
Anna
Arlo Community Team

 

 

ManGog
Aspirant
Aspirant

Hallo @AnnaB,

danke für die Rückmeldung.

Besteht eventuell die Möglichkeit, Teststellungen zweier Kameras zu erhalten um zu testen, ob diese denn besser für den gedachten Einsatz funktionieren? Das mit den Wrämeunterschieden ist an sich kein Problem, es kommt wie gesagt wirklich in erster Linie auf die Bewegungserkennung an, die bei der normalen Arlo nicht so funktioniert hatte, wie wir uns das gedacht haben. 

 

Die Arlo Q hat natürlich den Nachteil, dass man für diese mindestens ein Kabel braucht.

 

Viele Grüße

Manuel

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @ManGog,

 

das gibt es leider nicht. Die einzige Möglichkeit ist die Kamera zu kaufen, zu testen und dann zu entscheiden, ob sie deine Erwartungen erfüllt und für den Bereich geeignet ist.

 

Falls du Arlo Q Kamera testen möchtest, dann würden wir uns über dein Feedback freuen.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

TK72
Aspirant
Aspirant

Wir haben auch Probleme mit der Bewegungserkennung:

Die Kameras sind seit 5 Tagen im Einsatz - gleichbleibende Position und Ort.

Anfangs funktionierte das herrvorragend, jedoch scheint die Empfindlichkeit täglich abzunehmen... stand heute am 5. Tag wird trotz Aktivität im 4-5m Bereich gar keine Bewegung mehr erkannt und entsprechend auch nichts gemeldet.

Hat jemand ein ähnliches Phänomen ?

Gruss, TK

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @TK72,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Wann hast du bemerkt, dass die Bewegung nicht erkannt wird? Verwendest du VMC3030 also Wire-Free Kameras oder sind das Arlo Pro (VMC4030) oder Arlo Pro 2 (VMC4030P)?

 

Erfolgt die Bewegung auf die Kamera zu oder seitlich?

 

Könntest du bitte die Firmware Versionen der Kamera und der Basisstation mitteilen (die findest du in den Einstellungen der Kamera/ der Basisstation unter Geräte Info)?

 

Sehe bitte diesen Beitrag an.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

ST72
Aspirant
Aspirant
Hallo,

@TK72: Hatte mit meinen Arlo Pro 2 die gleichen Probleme und konnte es heute wie folgt lösen: App deinstalliert und nach Neuinstallation und bestehender Verbindung zu den Kameras die Akkus aus diesen aus- und wieder eingebaut. Sonstige Problemlösungsversuche blieben erfolglos.... Drücke Dir die Daumen, dass dies bei Dir auch die Lösung bringt...

@AnnaB: Ich habe mir das System - trotz vieler negativer Bewertungen von verärgerten Kunden - gekauft, da ich in der irrigen Annahme war, dass der überwiegende Teil der Reklamationen auf mangelndes Verständnis oder "Gefühl' der Kunden für die Technik zurückzuführen sei. Nach nur knapp 6 Monaten meiner Nutzung und der Vielzahl der seither aufgetretenen Probleme kann ich jedoch sagen, dass es sich hier um eine äußerst schlechte, da unzuverlässige, Kombination aus Soft- und Hardware handelt. Alle bisherigen Updates haben nicht nur eine Problembeseitigung geschaffen (was man von einem Update eigentlich erwartet), sondern auch regelmäßig neue Probleme bei den Kunden verursacht. Selbst eine scheinbar problemlos funktionierende Version verursacht dann plötzlich Probleme... Beschämend finde ich, dass Arlo/Netgear hier offenbar keine aktive Kommunikation der auftretenden Probleme nebst Problemlösung betreibt, sondern den Kunden scheinbar als Versuchskaninchen oder Problemlöser missbraucht und diese Vielzahl von Problemen scheinbar nicht in den Griff bekommt. Oder habe entsprechend umfassende FAQs bisher nur ich alleine nicht finden können??? Wirklich schade in dieser Preisklasse.... <= ich bitte um Weitergabe
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @ST72,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community,

 

Vielen Dank für dein Feedback. Es tut uns leid, dass es bei dir Probleme gab bzw. gibt.

 

Wenn wir dir dabei behilflich sein könnten, sag uns einfach Bescheid.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

TK72
Aspirant
Aspirant

 

Hallo @ST72 & @AnnaB,

 

na da bin ich mal gespannt.....

Ich verwend die normalen Arlo wire free cameras.

Das System wirkt bis jetzt 'insgesamt' relativ überzeugend -

nur die Bewegungsdetektion ist etwas 'lasch'.

Habe die Sensibilität jetzt mal auf 85 erhöht.

Fakt ist aber das die Verzögerung von der Erkennung bis zur Aufnahme irgendiwe zu gross ist.

Aktuell können Personen 6m auf die Kamera zulaufen oder durchs Bild laufen

und nur der letze Schritt wird erfasst bevor die Person wieder aus dem Blickfeld verschwindet.

1-2 Meter mehr Reichweite oder ein schnelleres 'Anspringen' der Aufnahme wären für eine optimae Funktionalität notwendig.

Ggf. teste ich nächste Woche mal die Einstellung 90.....

 

BG_TK72

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @TK72,

 

danke für deine Nachricht.

 

Könntest du bitte hier oder in einer privaten Nachricht ein Kamera-BIld hinzufügen, damit wir sehen können worauf die Kamera gerichtet ist?

 

Die Kamera erkennt besser die Bewegungen seitlich als auf die Kamera zu. Könntest du auch bitte die Kamera mit höherer Sensibilität testen?

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team