Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Security Light / Fragen vor Markteinführung

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 3 Antworten
  • 5184 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
redman66
Star
Star

Anbei die üblichen Fragen vor Markteinführung; vielleicht kann ja schon etwas vorab erklärt werden... Smiley (fröhlich)

 

* Gibt es schon ein Datum, wann das Security Light in Deutschland erhältlich ist?

* Warum wird das SL mit eigener Bridge verkauft und ist es evtl. auch direkt an der Basisstation (Kameras) anlernbar?

* Ist die Aufrechterhaltung zur Bridge gleichwertig gut / schlecht wie bei den Arlo-Kameras zur Basis?

* Können mehrere "Bridges" als Repeater eingesetzt werden?

* An das SL kann man ja das Solar-Panel anschließen; ist auch eine Funktion nur mit NT und oder ohne Akku möglich?

* Sind die Akkus identisch wie bei den Kameras?

* Ist der "Trigger" bzw. die Infraroterkennung schneller / gleich wie bei den Kameras?

* Wie weit kann ein Objekt erkannt werden, damit das SL reagiert?

* Wenn 5 Kameras bereits an einem Account angemeldet sind, ist das SL trotzdem ohne Aboerweiterung anbindbar?

* Ist die IFTTT-Einbindung problemlos möglich?

* Wo wird der Preis in Deutschland liegen (2x SL, 1x Bridge, 2x Wandhalter)?

* Warum baut man das SL nicht direkt in die Kameras mit ein. Ein LED-Ring mehr würde die perfekte Kamera mit

  optionaler Beleuchtung bilden? (Arlo Pro III?)

* Ist das SL auch mit Magnethalter zu befestigen? Beim Abnehmen (Akku laden) macht ein Schraubgewinde zus. Arbeit.

 

Ich denke, die Fragen interessieren alle User, die sich für das Security Light entscheiden wollen;

dann hoffe ich `mal auf Antworten...

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @redman66,

 

danke für Deinen Post. 

 

Ich versuche Deine Fragen, so gut wie möglich, zu beantworten: 

 

1. Gibt es schon ein Datum, wann das Security Light in Deutschland erhältlich ist?

 

Die Arlo Lichter sollten im Sommer 2018 in Deutschland erhältlich sein. Das ist allerdings kein verbindliches Datum und kann sich noch ändern.

 

2.  Warum wird das SL mit eigener Bridge verkauft und ist es evtl. auch direkt an der Basisstation (Kameras) anlernbar?

 

Das Arlo Licht kann nur mit dem Bridge und nicht mit der Basisstation synchronisiert werden. Man benötigt keine Basisstation und Arlo Kameras, um die Lichter zu verwenden. Das Licht kann mit den Arlo Kameras für den Zeitplan und die Regeln konfiguriert werden.

 

3. Ist die Aufrechterhaltung zur Bridge gleichwertig gut / schlecht wie bei den Arlo-Kameras zur Basis?

 

Die Verbindung zwischen dem Arlo Licht und dem Bridge hängt, genauso wie bei Arlo Kameras, von Netzwerkumgebung, WLAN Interferenzen und physikalischen Hindernissen ab.

 

4. Können mehrere "Bridges" als Repeater eingesetzt werden?

 

Nein.

 

5. An das SL kann man ja das Solar-Panel anschließen; ist auch eine Funktion nur mit NT und oder ohne Akku möglich?

 

Das Arlo Licht kann man mit dem wiederaufladbaren Akku oder Solarpanel betreiben. Das Netzteil dient dem Aufladen des Akku.

 

6. Sind die Akkus identisch wie bei den Kameras?

 

Das Arlo Licht ist komaptibel mit den Akkus VMA4400

 

7. Ist der "Trigger" bzw. die Infraroterkennung schneller / gleich wie bei den Kameras?

 

Es ist gleich. Arlo Lichter verwenden auch die PIR Technologie.

 

8. Wie weit kann ein Objekt erkannt werden, damit das SL reagiert?

 

Bis zu 7 Meter.

 

9. Wenn 5 Kameras bereits an einem Account angemeldet sind, ist das SL trotzdem ohne Aboerweiterung anbindbar?

 

Das Arlo Licht hat keine Abo-Gebühren und zählt nicht zu dem bestehenden Arlo-Konto Kameralimit.

 

10. Ist die IFTTT-Einbindung problemlos möglich?

 

IFTTT Anwendung wird implementiert.

 

11. Wo wird der Preis in Deutschland liegen (2x SL, 1x Bridge, 2x Wandhalter)?

 

Der Preis für Deutschland ist noch nicht festgelegt.

 

12. Warum baut man das SL nicht direkt in die Kameras mit ein. Ein LED-Ring mehr würde die perfekte Kamera mit optionaler Beleuchtung bilden? (Arlo Pro III?)

 

Aus Anwendungsfelxibilität-Gründen. Das Licht und die Kamera können an verschiedenen Orten platziert werden, um eine Kreuzauslösung und eine frühzeitige Erkennung von Bewegung und Beleuchtung zu ermöglichen. Diesen Punkt könnte man in der Zukunft beim Gedankenaustausch als eine neue Idee hinzufügen. 

 

13. Ist das SL auch mit Magnethalter zu befestigen? Beim Abnehmen (Akku laden) macht ein Schraubgewinde zus. Arbeit.

 

Das Arlo Licht wird mithilfe von der Halterung für Außenbereich VMA1000 befestigt.

 

Wenn die Antworten hilfreich sind/ waren, klicke bitte den Kudos an 🙂

 

Viele Grüße
Anna
Arlo Community Team
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @redman66,

 

danke für Deinen Post. 

 

Ich versuche Deine Fragen, so gut wie möglich, zu beantworten: 

 

1. Gibt es schon ein Datum, wann das Security Light in Deutschland erhältlich ist?

 

Die Arlo Lichter sollten im Sommer 2018 in Deutschland erhältlich sein. Das ist allerdings kein verbindliches Datum und kann sich noch ändern.

 

2.  Warum wird das SL mit eigener Bridge verkauft und ist es evtl. auch direkt an der Basisstation (Kameras) anlernbar?

 

Das Arlo Licht kann nur mit dem Bridge und nicht mit der Basisstation synchronisiert werden. Man benötigt keine Basisstation und Arlo Kameras, um die Lichter zu verwenden. Das Licht kann mit den Arlo Kameras für den Zeitplan und die Regeln konfiguriert werden.

 

3. Ist die Aufrechterhaltung zur Bridge gleichwertig gut / schlecht wie bei den Arlo-Kameras zur Basis?

 

Die Verbindung zwischen dem Arlo Licht und dem Bridge hängt, genauso wie bei Arlo Kameras, von Netzwerkumgebung, WLAN Interferenzen und physikalischen Hindernissen ab.

 

4. Können mehrere "Bridges" als Repeater eingesetzt werden?

 

Nein.

 

5. An das SL kann man ja das Solar-Panel anschließen; ist auch eine Funktion nur mit NT und oder ohne Akku möglich?

 

Das Arlo Licht kann man mit dem wiederaufladbaren Akku oder Solarpanel betreiben. Das Netzteil dient dem Aufladen des Akku.

 

6. Sind die Akkus identisch wie bei den Kameras?

 

Das Arlo Licht ist komaptibel mit den Akkus VMA4400

 

7. Ist der "Trigger" bzw. die Infraroterkennung schneller / gleich wie bei den Kameras?

 

Es ist gleich. Arlo Lichter verwenden auch die PIR Technologie.

 

8. Wie weit kann ein Objekt erkannt werden, damit das SL reagiert?

 

Bis zu 7 Meter.

 

9. Wenn 5 Kameras bereits an einem Account angemeldet sind, ist das SL trotzdem ohne Aboerweiterung anbindbar?

 

Das Arlo Licht hat keine Abo-Gebühren und zählt nicht zu dem bestehenden Arlo-Konto Kameralimit.

 

10. Ist die IFTTT-Einbindung problemlos möglich?

 

IFTTT Anwendung wird implementiert.

 

11. Wo wird der Preis in Deutschland liegen (2x SL, 1x Bridge, 2x Wandhalter)?

 

Der Preis für Deutschland ist noch nicht festgelegt.

 

12. Warum baut man das SL nicht direkt in die Kameras mit ein. Ein LED-Ring mehr würde die perfekte Kamera mit optionaler Beleuchtung bilden? (Arlo Pro III?)

 

Aus Anwendungsfelxibilität-Gründen. Das Licht und die Kamera können an verschiedenen Orten platziert werden, um eine Kreuzauslösung und eine frühzeitige Erkennung von Bewegung und Beleuchtung zu ermöglichen. Diesen Punkt könnte man in der Zukunft beim Gedankenaustausch als eine neue Idee hinzufügen. 

 

13. Ist das SL auch mit Magnethalter zu befestigen? Beim Abnehmen (Akku laden) macht ein Schraubgewinde zus. Arbeit.

 

Das Arlo Licht wird mithilfe von der Halterung für Außenbereich VMA1000 befestigt.

 

Wenn die Antworten hilfreich sind/ waren, klicke bitte den Kudos an 🙂

 

Viele Grüße
Anna
Arlo Community Team
 

redman66
Star
Star

@AnnaB

 

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten! Smiley (fröhlich)

Wird es in Deutschland auch eine "pre-order-Aktion" über Amazon geben? Ist ja überm Teich gerade am Laufen...

AnnaB
Arlo Employee
Arlo Employee

Hallo @redman66,

 

ich glaube, das hängt vom Amazon ab. Ich kann Dir diese Frage nicht genau beantworten.

 

Viele Grüße

Anna
Arlo Community Team