Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Arlo Pro 2 fällt in den Zustand offline (VMS4430)

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 14 Antworten
  • 732 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
Deftl Luminary
Luminary

hallo,

ich habe hier nun seit einer woche ein system aus 2 basisstationen mit insgesamt 10 kameras aufgebaut. (2x das 4er set, hardware ist hier H4 und jeweils 2 zusatzkameras, hardware H3) alles funktioniert soweit wie es soll. eine basis im kellergeschoss mit 4 kameras, eine basis im erdgeschoss, sie bedient 6 kameras, 4 im erdgeschoss, eien im dachgeschoss, eine im überdachten carport und dann noch eine in der garage. und die kamera in der garage macht probleme. sie wird in der app nach einiger zeit als "offline" angezeigt. (hardware H4, firmware 1.125.11.4_29092, aktuelle update) hier im forum wird ein ähnlicher fall geschildert. dort war es dann die kamera selber.

um das zu prüfen, kann ich natürlich mal 2 kameras tauschen. allerdings lief die kamere im haus problemlos. andererseits wir die garegancam nach verbindung auch mit 3 balken in der app beim empfanh angezeigt und funktioniert auch normal schnell.

ich habe die cam nun mit akku mit netzversorgung laufen, auch das ändert nichts, die kamera geht nach einigen stunden "offline". bringt man sie näher an die basisstation, so ging sie gesttern wieder online. morgen muss ich das nochmals bestätigen.

also, entweder ist hier ein reichweitenproblem mt der basisstation ursächlich, denn nur nach verstezen der station habe ich die kamera in der garage überhaupt erreicht (abstand basis kamera 5 meter, allerdings 2 wände eines holzständerbauwerks dazwischen, kein massives mauerwerk), oder es ist die kamera oder es ist eien kombiantion aus beidem.

wegen einer kamera nun noch eine weiter basisstation zu setzen für den aussenbereich ist übertrieben.....

also, wie packt man das problemchen an? wenn ich morgen die weiteren tests gemacht habe, bin ich mit lösungsansätzen erstmal am ende.

 

rat zur tat?

 

danke

 

deftl

Deftl Luminary
Luminary

so, wie befürchtet ändert sich nichts, wenn man die kameras mal am garagenplatzbtauscht. die garagencam geht im wohnzimmer von offline wieder in aktiv und die wohnzimmercam gaht in der garage dann in offline.

 

die garagencam war beim auslesen der geräteinfos mit 3 balken online, eine verbindung war dann nicht möglcih und dann war sie offline.

 

ich spiele nun noch ein bischen mit der platzierung der basisstation und der kamera, aber trotz der angeblichen vollen empfangsstärke geht das teil offline und dann bleibt das so.

 

scheint noch ne basis notwendig oder man lebt damit....?!

 

 

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Deftl,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community!

 

Laut deiner Beschreibung und den durchgeführten Tests könnte man davon ausgehen, dass es an dem Installationsort liegt. 

 

Testweise könntest du noch den WLAN Kanal auf dem Router ändern und schauen, ob sich dann etwas ändern wird.

 

Wenn du die Möglichkeit hast könntest du die vorhandene Basisstation an einer Stelle installieren, wo die Verbindung online bleibt. So wirst du sicher sein, dass eine weitere Basisstation das Problem lösen könnte,

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Deftl Luminary
Luminary

hallo,

 

wlan kanal am router ändern? meinen router ist gemeint oder die basisstation? der router ist eione fritzbox und ich habe über bridging 2 weitere repeater von fritz laufen plus einen weitern netzwerkpunkt über kabelanbindung. alle haben den identischen zugang und die fritz geräte wählen den/die funkkanäle automatisch....die basisstation/en hängen allesam direkt am netzwerk per kabel...so gesehen, das bringt nichts.

 

kanal an der arlo basisstation ändern? sollte das gehen? wie, wo ist es beschrieben? in der app hats keine optionen dazu.

 

ich erhalte heute noch eien dritte basisstation. mit der wird dann die externe installtion fuktionieren, ich kann diese in der gargage ans LAN per kabel anbinden und die sollte dann die garagen und carport kamera problemlos erreichen.

 

WIE KANN ICH 11 (ELF) KAMERAS in einer App ansehen? Limit sind 10 mit account abo. Da die weiter Basis mit einer zusätzlich Kamera kommt, leigt die brach oder muss in einem neuen Account betrieben werden...mit eienr APP auf dem Smartphone ein lästiger Wechsel und absolut nicht Praxistauglich.

 

 

 

 

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Deftl,

 

es war der Router gemeint. An der Basisstation kann man den Kanal nicht ändern. 

Da die Netzwerktopologie etwas komplexer sei, brauchst du den Test nicht durchzuführen.

 

Bei Arlo Smart Premier werden bis zu 10 Kameras unterstützt. Es gibt zwei Möglichkeiten: Du könntest den Plan auf Arlo Smart Elite ändern, bei dem bis zu 20 Kameras unterstützt werden oder die neue Basisstation kann unter einem neuen Account installiert werden. Dann kannst du den bisherigen Account als Freund einladen. So wirst du bei dem Hauptaccount alle 11 Kameras sehen.

 

Ich würde dir allerdings von der Installation der Basisstation in der Garage abraten. Die Basisstation ist nicht wetterfest und soll im Innenbereich installiert werden (In einer Garage ist die Luftfeuchtigkeit deutlich höher)

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Deftl Luminary
Luminary

ok, das mit dem account werde ich mir mal ansehen. und auch die kosten vergleichen.

 

garage, ist bei uns ein bisschen anders, quasi in fertighausqualität, wird auch bei frost nicht uner 2 grad kalt und luftfeuschtigkeit ist bis maximal 70%, immmer nicht kondensierend...also, das verträgt die basisstation, eventuell bekommt sie noch ne dichte montagebox.

 

zur funktion, es geht gerade, aber es scheint so, das das fahrzeug selber ein störfeld erzeugt. eine kopplung in der garage hat nicht funktioneirt. ausserhalb gekoppelt und basisstation samt kamera gleichzeitig mit 30 cm abstand in die garage gertagen, koppelung geht verloren.

 

auto raus, basisstation mit kamera wieder ein, koppelung bleibt. kamera an montageort, koppelung bleibt erhalten. auto wieder rein, funktioniert seit 3h....

 

also, ich teste das noch nen tag, bevor ich GO sage und die provisorische testverkabelung dann auflöse.

 

von aussen reicht die basis auch nicht in die garage, wobei ich eher annehme, die kamera kommt nicht nach aussen durch.

 

klingt ungewöhnlich und habe ich so auch nicht erwartet, da ich mit einer zentralen basisstation im erdgeschöß bis ins dach komme, allerdings nur holzbau aber auch bis in den keller mit stahlbetondecke drunter...so gesehen ist die garage entweder geschirmt oder es gibt dort ein störfeld, dessen quelle ich so nicht vermute noch kenne...

 

mal sehen, ob da noch mehr erkenntnis kommt.

Deftl Luminary
Luminary

so, das problem ist gefunden, aber die lösung ist wohl nicht möglich:

 

die kamera funktioniert samt basisstation IN der gearage störungsfrei, auch mit fahrzeug in der garage.

 

sobald das fahrzeug verschlossen wird, bricht nach so 20-60 sekunden die verbindung der kamera zur basisstation ab, entfernung 1m. öffnet man das fahrzeug, ist nach 15-30 sekunden die kamera wieder verbunden.

 

frage: welches frequenzband wird genutzt und  was kommt da für ein störfeld vom fahrzeug?!

 

jetzt kann ich mir den spass machen und mal rückwerts stehen und sehen, ob es dann geht oder dioe störung eher vom motorraum ausgeht.

 

zum fahrzeug, ein bmw mit werksseitiger alaramanlage und einer apmpire viper, die baut ein gsem netz auf, aber auch, wenn das fahrzeug geöffnet ist. ebenso hat das fahrzeug eien sim verbaut.

 

eigentlich werden ja diverse systeme beim schliessen runtergefahren und nach 15 min sind alle steuergeräte dan runtergefahren, bis auf alarmanlage und batteriemanagement.

 

it´s strange, aber es schein DIE ursache zu sein.

 

das erklärt nun auch die teils möglichen verbindungen mit basisstation im wohnzimmer, da war das fahrzeug offen oder nicht in der garage. aber daran denkt man ja mal als allerletztes.

 

also, problemlösung vermeintlich nicht möglich?

Deftl Luminary
Luminary

auch die geänderte parkrichtung ändert nichts. fahrzeug zu, kamera offline, fahrzeug auf, kamera online...

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Deftl,

 

danke für die ausführliche Beschreibung der durchgeführten Tests! 

 

Ich würde dir in diesem Fall noch empfehlen den Support zu kontaktieren. Es wird möglich sein die Verbindungsprotokolle von dem System zu prüfen. Vielleicht so könnte man sehen woran die Verbindung scheitert.

 

Du kannst den Mitarbeitern auch den Link zu dem Thread mitteilen, damit sie wissen, was du bereits getestet hast.

 

Den Support kannst du unter dem folgenden Link kontaktieren: https://www.arlo.com/de/support/contact.aspx

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Deftl Luminary
Luminary

ich habe das nun mehrmals beim support hochgeldaen, aber es kommt immer nur wieder die eingabeseite mit dem text zurück, ohne sendebestätigung oder bestätigungsmail....

 

ich habe nun noch mit der fritz! WLAN App unter Adroid einmal die Netzwerk Infrastrucktur analysiert, unter anderem die Kanalbelegungen und die Feldstärken der inzwischen 4 Basisstationen mit den 15 Kameras.

 

So gesehn kommt es zu Kanal-Doppelnutzungen durch WLAN und Arlo Basisstationen, was aber soweit bei allen anderen Lameras kein Probleme gemacht hat. Einstreuung durch entfernet WLANS ist teilweise möglich, aber im Innenbereich extrem Schwach. Im garagenbereich Einstreuung durch WLAN des Nachbars möglich.

 

Ich Habe nun die Garagenkamera an eien andere Basisstation angemeldet und mit 3 Balken maximale Empfangsqualität. Ich erreiche im AUgenblick die Kamera dort auch zu 90%, auch bei abgeschlpssenem Fahrzeug.

 

Alos, ich beobachte das nun noch ein bischen. Als Backup habe ich dort eien Nest WLAN Kamera platziert, die mit dem vorhandnene WLAN in der Garage problemlos funktioniert. Allerdings habe ich dafür noch eien weiteren Repeater gestetz.

 

Also, Problem ist eingekreist und eien Technische Umsetzung nun mit eienem System sicher gelungen, bei der ArloPro2 Anbindung mal soweit stabil, dass man von lokalen Störungen oder zeitlich begrenzenten Effeketen reden könnte, wenn das nun stabil bliebe.

 

Wie gesagt, mal 2-3 Wochen laufen lassen und ich werde dann nochmals berichten.

 

Sonst laofen die andern 14 Kameras inen wie aussen super und zuverlässig.

 

Zum Problem mit der Aktivitätszone ein eigenes Thema.

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Deftl,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Wenn du mir in einer privaten Nachricht deine E-mail Adresse nennst, dann werde ich mit dem Support prüfen können, ob eine Anfrage erstellt wurde.

 

Beobachte die ganze Konfiguration und halte uns auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Deftl Luminary
Luminary

kleines update,

 

lief nun gut 3 wohen in der garage, nun war laden angesagt und die cam wurde dafür abgenommen.

 

beim wieder anbringen verbindungsverlust der kamera, zeitgleich sind die weietern an der babsis eingeloggten kameras offlin gefallen. wieder verbindung dieser erst nach neustart der basis. garage bleibt offline.

 

das habe ich dann nochmlas wiedrholt, selbes ergebnis, nur sind die verloren gegangen cams wieder eigenständi ins sytem zurückgekehrt.

 

übrigens, auto auf und die cam verbindet wieder....

 

das auto wurde aber beim laden der kamera weder bewegt noch geöffnet/geschlossen.

 

wenn ich die basisi in der garage messe, ahe ich 2 stationen mit je 2 balken sendeleistung, da ist station 1 und 4. bei 4 ist die garagencam geloggt.

 

also, das ganze bleibt strange.

 

wlan technisch wird kanal1 von eienm repeater und von eienr basis verwendet. aber in der kombi lief das nun 3 wochen....bis zum aufladen.

 

sobald man die cam näher  (aus der garage) an die basis bringt, verbindet sie sofort. sonst laufen die anderen 19 kameras überlall herumverteilt...

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Deftl,

 

danke für die Rückmeldung!

 

Es tut mir leid, dass die erneute Verbindung der Kamera nach dem Laden nicht auf Anhieb funktioniert hat.

 

Hast du die Möglichkeit die Kamera in der Garage ans Netz anzuschließen? Falls ja, könnte ein Netzteil für Außenbereich die Abhilfe schaffen.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Deftl Luminary
Luminary

ich habe die garagencam nun am netzteil hängen, sie verbindet mit 2, teils 3 verbindungsbalken beim geräteabruf. die verbindung für play kommt dann je nach laune gut oder schlechter zustande.

 

die verbindungsstärke ist es meiner meinung nach nicht, es muss die datenqualität sein...und da bleibt mal das auto der störfaktor.

 

ich habe nunauch mal manuell die wlan kanäle weit von den arlo basisstationen gesetzt, auch da sollte sich nun nichts mehr gegenseitig beeinflussen können.

 

eventuell läuft das nun mit5 betzteil wieder stabil, bloß nicht anfassen!

 

 

AnnaK
Arlo Employee Retired

Hallo @Deftl,

 

ich drücke die Daumen, dass es stabil bleibt. Sollte es sich ändern, gib uns Bescheid.

 

Viele Grüße

Anna
Arlo Community Team

 

 

Diskussionsstatistiken
  • 14 Antworten
  • 733 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung