Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Arlo Go

Antworten
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 96 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
bvb09willi
Follower
Follower
Hallo. Ich habe 5 Arlo Pro 2 an einer Basis-Station gekoppelt, kann ich eine Arlo Go mit einer Sim-Karte und Dauerstrom in meine App einfügen, ohne das Kosten entstehen?

Und kann die Go genau so aufzeichnen wie die Pro 2, also z.B. 50 mal am Tag auslösen und alles wird aufgezeichnet?

Danke und Gruß
JustynaO
Arlo Moderator
Arlo Moderator

Hallo @bvb09willi,

 

herzlich Willkommen in der Arlo Community und vielen Dank für deinen Thread!

 

Der Basic-Plan mit 7-tägiger kostenloser Cloud-Speicherung unterstützt bis zu 5 Arlo Kameras der älteren Generation (Arlo Wire-Free, Pro, Pro 2, Go, Q, Q Plus oder Baby). Wenn du eine weitere Kamera hinzufügen möchtest, brauchst du ein Arlo Abonnement. Weitere Informationen dazu findest du in diesen KB-Artikeln:

 

Welche Arlo Abonnementpläne gibt es und wie viel Cloud-Speicher habe ich zur Verfügung?

 

Häufig gestellte Fragen zu den neuen Arlo Smart Abonnements

 

Die Arlo Go Kamera verfügt über einen Bewegungssensor (genau wie die Arlo Pro 2), der Wärmeunterschiede im Blickfeld der Kamera wahrnimmt. Der Bewegungssensor erkennt ein Objekt – etwa eine Person oder ein Kraftfahrzeug – dessen Wärme sich von der Umgebung abhebt – z. B einem Raum – und das sich vor dem Sensor von rechts nach links oder von links nach rechts bewegt. Siehe bitte:

 

Wie funktioniert die Bewegungserkennung meiner Arlo Kameras?

 

Du kannst die Arlo Go Kamera permanent mit Strom versorgen. Dabei musst du das Ladegerät für den Innenbereich, das im Lieferumfang der Kamera enthalten war oder das Arlo Outdoor-Netzteil für den Außenbereich VMA4900 (separat erhältlich) verwenden. 

 

Das durchschnittliche Datenvolumen der Arlo Go beträgt 850 MB (0,85 GB) pro Monat. Für diese Durchschnittswerte wird angenommen, dass die Kamera täglich ca. fünf Minuten lang aufnimmt. Wenn man die Aufnahmedauer bzw. -menge in den Aufnahmemodi und -regeln seiner Kamera verändert, führt dies zu höherem Datenverbrauch. Die Verwendung einer höheren Aufnahmequalität bewirkt ebenfalls einen höheren Datenverbrauch.

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 97 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung