Arlo|Smart Home Security|Wireless HD Security Cameras

Aufzeichnungen lokal speichern ohne Arlo-Account

Es muss möglich sein, alle Daten direkt lokal ohne Internet und Arlo Account zu speichern. Es muss dem User überlassen werden wo und wie er die Aufzeichungen speichert. Ich werde aus diesem Grund kein Arlogerät kaufen. Ich will keine Daten im Netz und da bin ich sicher nicht alleine.

Kommentare
Aspirant

Guten Tag,

 

am 25. Mai 2018 tritt die neue DS-GVO in Kraft.

Werden diese durch den Hersteller/Anbieter eingehalten?

Wenn nicht, in welchem Land werden die Daten gespeichert?

 

Hier ein kleiner Auszug:

"Gelten sollen die neuen Regeln nicht nur für in Europa ansässige Unternehmen. Auch US-Firmen müssen sich fortan an die europäischen Vorgaben im Datenschutz halten, wollen sie ihre Dienste auch auf dem europäischen Markt anbieten. Das bislang immer gern vorgebrachte Argument, man sei nur an die US-amerikanischen Vorgaben gebunden, kann dann nicht mehr gelten."

 

Ich wünsche mir eine ausführliche öffentliche Stellungnahme.

 

Vielen Dank.

Aspirant
Guten Abend Gibt es Neuigkeiten zur lokalen Datenspeicherung.? Über das Thema wird schon über 3 Jahre diskutiert.. Höchste Zeit eine Lösung anzubieten. Eine Antwort auf das Kommentar von Bullfrog wäre nicht zu viel verlangt.
Arlo Employee

Hallo @SiT80,

 

mit Arlo Pro Basisstation kann man die Aufnahmen sowohl in der Cloud als auch auf einer Festplatte, die an die Pro Basisstation angeschlossen ist, speichern.


Die Speicherung nur auf der Festplatte erfolgt dann, wenn es zu einem Internet-Abbruch kommt, solange die Basisstation Strom bekommt und nicht neugestartet wurde.

 

Es ist derzeit nicht geplant Arlo ohne Cloud zur Verfügung zu stellen.

 

Die Daten werden auf Servern in Europa gespeichert. Mehr Informationen hier.

 

Viele Grüße

Anna

Arlo Community Team

Arlo Employee
Retired_Member
Nicht anwendbar

Auch wenn der Beitrag schon sehr ist, schließe ich mich dem an.

Lokale Speicherung oder ein Versand per Email, wie es viele Anbieter integrieren.

Man sollte die Wahl dem User überlassen, mir fehlt das Vertrauen

und immerhin kann es sich ja ggf. um sehr sensible Daten handeln.

Habe mich nach Test gegen das System entschieden, obwohl es technisch top scheint.

 

Warum ich das jetzt noch schreibe?

Ich merke gerade, wieviel Arbeit es kostet, hier seine Daten bzw. Account löschen zu lassen.

Nur Schreiberei. Und was ist eigentlich mit den Cloud Daten?????

 

Arlo Moderator

Hallo @mikel12345,

 

danke für Deinen Beitrag.

 

Bezüglich der Account-Löschung schreibe ich Dir eine private Nachricht.

 

 

 

Viele Grüße

Justyna

Arlo Community Team

Novice

Sehr wichtiges Feature. Ich fühle mich nicht wohl, wenn private Videodaten irgendwo in einer Cloud in den USA liegen. Ich möchte im Normalfall die Videodaten ausschließlich auf der lokalen Festplatte speichern.

Ideal wäre natürlich, wenn man wählen kann oder noch besser eine zeit- oder datumsgesteuerte Auswahl, so dass man z.B. während des Urlaubs eine Cloudspeicherung hat, aber während den normalen Zeiten daheim nicht.

Arlo Moderator

Hallo @Shlymyl,

 

danke für deinen Beitrag!

 

7-tägige kostenlose Cloud-Speicherung kann man bei alten Arlo Kameras (Arlo Wire-Free, Pro, Pro 2, Go, Q, Q Plus oder Baby) nutzen. 

 

Arlo Ultra und Arlo Pro 3 Kameras verfügen über 30 Tage Cloud-Aufzeichnung mit Arlo Smart Abonnement, ohne Serviceplan ist bei diesen Kameras die Aufzeichnung im lokalen Speicher ohne Cloud möglich. 

 

 

Die Informationen über die Arlo Datenschutzbestimmungen und Systemsicherheitsmaßnahmen kannst Du unter den folgenden Links erhalten:

- DSGVO und Datenschutz:https://www.arlo.com/de/about/gdpr/default.aspx

- Datenschutzrichtlinie: https://www.arlo.com/de/about/privacy-policy/

 

 

Viele Grüße

Arlo Community Team